KIMCHI abgelaufen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kimchi hält nach der Herstellung und wenn es genug gesalzen und mit Peperoni-Pulver/paste behandelt wurde, durchaus bis zu 4 Wochen im Kühlschrank. Danach schmeckt man zunehmend die Milchsäure heraus, was dann nicht mehr schmeckt aber noch genießbar ist. Die Koreaner kochen dann Kimchi und machen daraus Kimchi-Jjigge. Das ist so etwas wie eine Suppe. Die Suppe passt gut zum Reis. Allerdings ist sie nicht für jeden Gaumen...

Wie ist es denn verpackt? Ist es verschweißt, oder offen?

in ne dose 

0
@ytmyhanh

Wenn die Dose noch zu ist, dann ist es noch lange haltbar, denn es handelt sich nur um eine MHD. D. h. so lange muss es haltbar sein, Konserven sind aber viel länger haltbar.

LG Pummelweib :-)

1

Auch Kimchi kann schlecht werden. Ich würde ihn entsorgen.

Was möchtest Du wissen?