Kein Waschmaschinenanschluss in Küche oder Bad

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bei mir war auch nur ein Anschluss vorhanden. Ich habe dann einen Y-Anschluss drangemacht und kann somit beide Geräte nutzen.

Schbisser439 08.08.2013, 14:33

Super :) ich hoffe das klappt auch bei uns. Vorraussetzung natürlich 2 Steckdosen.. :)) dankee

0

das könnte ein Problem werden, wenn etwas passieren sollte und ein Schaden entsteht. Grundsätzlich kannst Du in Küche oder Bad eine Waschmaschine betreiben, aber passieren darf eben nichts. Ansonsten bleibt nur der Keller . Und da dieses auch so war, als Du eingezogen bist, mußt Du damit leben.

Ein Klempner kann dir beim Wasserhahn einen Zusatzanschluss für die Waschmaschine montieren, eine Steckdose brachst du zusätzlich, der Abwasserschlauch hängt dann je nach Gegebenheiten einfach ins Waschbecken oder in die Abwasch.

Schbisser439 08.08.2013, 14:34

Dankeee :))

0
quinti 08.08.2013, 14:38
@Schbisser439

Kannst du auch an den Siphon Montieren es gibt dazu Adapter im Sanitärhandel oder Baumarkt

0

Das musst du mit dem Vermieter klären. wenn der ausdrücklich dagegen ist, dass eine waschmaschine in der wohnung steht, dann darfst du auch keine reinstellen (mein vermieter hat es z.b. untersagt) Da wird dir nix anderes übrigleiben, als hin und her zurennen. warum wäscht du denn zwei mal am tag? wie viel wäsche hast du denn?

Schbisser439 08.08.2013, 14:30

Mit dem Vermieter würde ich es sowieso klären vorher wenn ich überhaupt wissen würde welche Möglichkeiten es überhaupt gibt. Alleine schon durch meine Tochter habe ich viel zu waschen.. 1 mal am Tag ist Minimum.

0

Man kann ekine WaMa auch direkt am Wasserhahn anschliessen und auch der Wasserablauf kann man ins Waschbecken leiten!

Früher konnte man das jedenfalls, ich denke, auch hneute noch, denn es haben nicht alle Mietwohnungen einen Wasseranschluss in der Küche, ausser es ist ein Geschirrspüler da, ich denke, dass man da auch anzapfen kann!

Nur, das Ganze ist halt auch nicht ungefährlich, es kann mal passieren, dass das Wasser nicht gut abläuft oder der Schlauch weg spickt, das müsste schon satbil sein!

Denn, dann müsste man sowas von einem Profi machen lassen, erkundige Dich doch mal bei einem Sanitärinstallateur, der müsste das wissen, auch welche Möglichkeiten Du hast!

Natürlich weiss ich nicht, wie das in Deutschland ist, bei uns in der Schweiz darf man selber eine WaMa in der Wohnung anschliessen lassen, man muss halt vom Vermieter das Einverständnis haben!

L:G.Elizza

wenn es einen entsprechenden anschluss im keller gibt, muss man die waschmaschine nicht in die wohnung stellen.

vorallem geh ich davon aus, das es günstiger ist die 2 ladungen im keller aufzuhängen

Was möchtest Du wissen?