Kawsaki ZX6R sprit verbrauch?

3 Antworten

Selbst verständlich kann das sein.  Dadurch daß dir extem viel Leistung fehlt und deine Übersetzung für die Leistung  viel zu lange ist hast du um ein vielfaches längere Vollgasphasen. Zum sportlich fahren hast du dir einfach das falsche Mopped ausgesucht.

naja, wenn du wirklich Benzinsparend fahren wilslt, dann hochschalten.

Der zweite und dritte Gang ist eigentlich nur zum anfahren,

3

Nunja das Hochschalten beißt sich ein wenig mit dem sportlichem fahren, mich wundert halt nur wieso ich mit Gas Drossel mehr verbrauchen soll als andere offen. Die werden doch bestimmt auch nicht über die Straße schleichen.

0
50
@harti600

doch doch das kann schon hinkommen. Wenn deine Maschine gedrosselt ist, dann versuchst du einfach die fehlenden PS mit sportlicher FAhrweise wieder wettzumachen.

Eine ungedrosselte Maschine kann man auch niedertourig fahren ohne gleich Angst haben im Drehzahlkelelr zu landen.

0
45

Wenn du ein Mopped von 120 auf 48PS runter drosselst sind der 2. und 3. deine normalen Fahrgänge.  Bei den meisten Sportmoppeds reicht der 4. bis über 180,  so schnell wird das Mopped ja gar nicht.

0

wenn ich im netzt danach google steht da beim verbrauch "9,1L auf 100km" reichweite 187km... kommt mir auch bisschen viel vor wird aber wohl stimmen

Exorbitanter Spritverbrauch - nur wegen Kurzstrecke?

Mein Auto hat generell keine Tendenz, großartig Sprit zu sparen, es sei denn ich bin auf der Autobahn, da gehts. Habe da bisher nicht groß drauf geachtet, müssten immer so 8-9 L gewesen sein auf 100 km.

Aber momentan hab ich einen errechneten Verbrauch von ungefähr 11-12 Litern.

Ich fahre neuerdings 8 km Kurzstrecke. 4 km hin, 4 zurück. Auf der Hinfahrt kommt schon nach ca. 50m die erste Ampel. Auf den ersten 2km dann gesamt 4 Ampeln.

Ich bin also eigentlich nur am bremsen und am anfahren. Berg hoch, Berg runter.

Ist dann so ein Verbrauch gerechtfertigt? Die Öl-Anzeige in meinem Auto zeigt immer "---" an, weil das Öl noch zu kalt ist und erst bei ca. 60 °C was angezeigt wird, das Auto is also noch n kalter Hund wenn ich ankomme.

Wirkt sich das so stark auf den Verbrauch aus?

...zur Frage

Motorrad für Anfänger 125ccm oder 500ccm und deren Kosten?

Hallo liebe Community. Ich mache gerade den großen Motorrad Schein und überlege schon welches Motorrad ich kaufe. Wie hoch sind die laufenden Kosten bei z.B. einer 125er Honda CBR oder Yamaha YBR im Vergleich zu gängigen 500/600er Maschinen? Versicherung, Reifen, Verschließ, Sprit... Ich finde z.B. eine Kawasaki En5 ziemlich gut oder die Suzuki Inazuma 250 interessant. Mein Kumpel meinte hierauf folgendes: "Wenn du dich auf eine 500er traust, mach es, ist aber etwas riskant. Eine 250er für 3300€ neu? Guter Preis. Du wirst Spaß haben aber der Punkt wird kommen und du wirst dir etwas größeren zulegen." Seht ihr das auch so? Er empfiehlt mir eine gebrauchte 125er für 1000-1500€. 2Jahre fahren und dann zu einer 500er zu wechseln. Was meint ihr dazu? Ich fahre 50% in der Stadt, 30% Stadtautobahn (max 80kmh), 20% Landstraße und fast nie Autobahn. Ich wohne in Berlin und hier gibt es keine Berge. Ich bin auch eher der chilligere Autofahrer und fahre keine 180 auf der Autobahn. Habt ihr Vorschläge bzw Ideen? Ich bevorzuge Halbschale bzw verkleidete Maschinen. Keine Roller und Chopper bitte. Ich würde max 2000€ für eine gebrauchte zahlen.

Danke im Voraus.

...zur Frage

Wie weit reicht die Benzinfüllung noch aus?

Hey Leute ! Die Frage ist mir ein wenig peinlich, aber ich habe wirklich keinen Plan von Benzin und Tankfüllungen und wie man sowas berechnet ;D Und zwar muss ich am Freitag eine 1-stündige Autofahrt auf mich nehmen und habe den Führerschein erst sein 18 Monaten und bin daher noch nie stehen geblieben oder hatte irgendeine Panne ! Ich habe noch kein eigenes Auto und fahre mit das von meiner Mum ! Nun ist der Tank halb leer/halb voll ! Insgesamt mit Hin-und Rückfahrt werde ich um die 120 km fahren ! Hubraum 1086cm³ ! Nun kommt es auch auf einem guten Fahrstil an und ich weiß nicht, wie mein Verbrauch ist, aber ich glaube, ich fahre eher nicht so sparend ! ;D Bitte um Hilfe ! Muss ich tanken oder kann ich bedenkenlos fahren !? Danke im voraus =)

...zur Frage

Mit welchem Motorrad soll ich einsteigen?

Servus zusammen :)

Ich bin 22 Jahre alt 1,78 groß und 70kg schwer und habe bald meinen Motorrad Führerschein. Ich habe mich schon nach Maschinen umgeschaut. Es sollte eine sportlichere Maschine sein. Ich hatte mir da eine gedrosselte 600ccm Maschine vorgestellt. Habe schon in zahlreichen Foreneinträgen herumgelesen und so viele unterschiedlichen Antworten gelesen und weiß nicht wem ich glauben soll. :D

Im Visier habe ich im Moment die Suzuki SV 650 S mit Vollverkleidung und die Kawasaki ZX 6R (Beide Baujahr 98-2004). Da ich zum ersten mal Motorrad fahre muss ich die Maschine dann 2 Jahre gedrosselt fahren, was mich zu den nächsten Fragen führt: Welche dieser beiden Maschinen ist im Preis/Leistungsverhältnis die bessere Wahl? Einige meinen die Drossel schadet dem Motor, die anderen sagen genau das Gegenteil?! Was könnt ihr mir sonst noch zu den Maschinen sagen? Krankheiten sind ja von beiden Maschinen keine bekannt. Welches Motorrad ist einem Anfänger geeigneter? Oder habt ihr bessere Vorschläge, welche Maschinen ich mir auch noch anschauen sollte. Die Honda CBR 600RR gefällt mir auch sehr, nur ist diese leider etwas zu teuer.

Ich bin Student und habe deswegen nur ein knappes Budget von 2000-2500€. D.h. Natürlich auch, dass das Motorrad auch im Unterhalt etwas günstiger sein sollte (Versicherung, Steuer, Verbrauch, Reparatur, Reifen etc.).

Danke schonmal für die Antworten! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?