Benzin von Autoverwertung/ Schrottplatz

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

rechne damit dass JEDE art der verunreinigung vorkommen kann. benzinfilter öfter reinigen, da auch partikel aus den alten tanks abfließen die dir die anlage verstopfen und beschädigen können. die alten vergaser motoren waren da robuster, oder konnten mit teilen vom schrottplatz rep werden. dh risiko war geringer.

Wenn das nur Benzin ist, wüsste ich nicht, wie da Wasser reinkommen soll. (auch Abgesaugter)Aber wer so ein Auto fährt, sollte auch das Geld für VK von der Tanke haben-oder:-)

geld für die reguläre tanke habe ich. aber wieso sollte ich deswegen nicht vernümpftig mit meinem geld wirtschaften und versuchen, den günstigeren sprit zu nehmen? ja es gibt halt idioten, die bevor sie ihren wagen zum schrott bringen, wasser in den tank tun- warum auch immer, bei einem 10 liter kanister hatte ich dann 2 liter wasser drin und bin dann mal mit dem auto stehen geblieben...kfz meister hat das wasser abgelassen und funkt. dann wieder alles..kam aber bei mehreren hunderten von litern nur einmal vor.

ich will halt wissen, ob ich mir meinen motor mit dem sprit kaputt machen kann

0
@freshboy1986

Auf die Idee, dass jemand absichtlich Wasser in seinen Tank füllt, bin ich nicht gekommen. Aber so wie du es erklärt hast, ist es schon möglich. (hätte nie gedacht, dass es solche Idioten gibt) Dadurch, dass die meisten Pumpen im Tank sitzen, wird sich das Wasser mit dem Benzin vermischen. (Wasser setzt sich unten ab)Mische immer nur 10l mit bei von dem Fusel und du hast bestimmt keine Problem.

0

Falschen Kraftstoff getankt?

Gestern ist mein nagelneuer Passat liegen geblieben, der Motor hörte sich so an, als wenn er keinen Treibstoff mehr bekommt. Die Werkstatt, die das Auto abgeschleppt hat (am Urlaubsort), meint, ich hätte vielleicht falsch getankt, Benzin statt Diesel. Ich hatte am Vortag in den etwas mehr als halbvollen Tank ca 30 liter getankt (meiner Meinung nach Diesel, die Quittung liegt 500 km weiter weg). Dann bin ich 500 km gefahren, dann stotterte der Motor , ging aus und liess sich nicht mehr starten. Nun meine Frage: wenn ich jetzt tatsächlich 30 l Benzin statt Diesel getankt hätte, könnte ich doch damit nicht 500 km fahren ohne Schaden, oder? Oder legen sich die Treibstoffschichten übereinander ohne sich zu mischen? Die Werkstatt schaut erst am Dienstag nach und ich komme nicht an die Tankquittung ran. Bin aber zu 99,9% sicher, dass es Diesel war, da ich auf den Literpreis geachtet habe und der war bei 1,37 Euro. Was könnte noch die Ursache sein, dass ein nagelneues Auto mit 2500 km Fahrleistung stehen bleibt? Danke für die Antworten

...zur Frage

Wie weit kommt man mit einem Liter benzin?

Hallo

Aufgrund gesundh. Probleme suche ich jemanden der mich jeden Tag ungefähr 6,5 km wo hinfährt. Von einem Stadtteil in das stadtzentrum. Da sind ung. 6-7 Ampeln dazwischen, der Verkehr ist aber auf der Strecke nicht sonderlich stark.

Gehen wir von einem durchschnittlich bis kleinen Pkw aus. Was kostet das rein vom Benzin her Kilometer geld pro Fahrt ?

...zur Frage

Was meint ihr sind 46 Liter /100 Km Stadtverbrauch Benzin bei 360 Km viel für einen Ford Galaxy 2,3 , Ez: 2002 ?

Ich habe mich vielmals gefragt  ob der Stadtverbrauch mir nur soviel vorkommt und ob das bei anderen auch vorhanden ist und ich habe jetzt alles zusammen gezählt vom Kaltstart bis zur Täglicher Ruhepause .

Kraftstoffverbrauch - - Hindernisse -- Stopp Go

  • Kaltstart ,

  • Ampeln ,

  • Kreisverkehr ,

  • Stau / Stopp Go

  • Fahrstil Stadt 50 Km/h und 30 Km/h ,

  • Schnellstraße 120 Km/h,

  • ein paar mal starten über den Tag ,

  • Abblendlicht Morgens und Abends ,

  • Fahrten 1-2 Gang ,

  • Zebrastreifen / Fußgängerüberweg,

  • kaltes Winterwetter

Und ich muss echt staunen wie die Nadel runter geht beim Kraftstoff (Benzin) obwohl die Reifen neu sind und mit 2,8 Bar gefüllt sind . Also da kommt echt etwas Richtig zusammen im Monat , den es kommt vor das ich bis 2 mal im Monat Tanken muss . Ich fahre immer so bis zum zweiten Balken ( letzte Balken rot Reserve ) , da bleiben mir etwa 24 Liter übrig. Also habe den Gebrauch online Berechnet 360 Km >>46 Liter = 12,6 Liter ( das ist circa ). Was meint ihr sind 46 Liter Kraftstoff für 360 Km viel ( Stadtverbrauch ). ???

...zur Frage

Warum ist ein 8l Benziner auf 100km "gesünder" als ein 2,7l Diesel?

Hallo,mich treibt eine Frage herum, die wahrscheinlich viel mit Chemie / Physik zu tun hat und ich mir auf eigenen Quellen nicht beantworten kann.Ich selbst fahre einen kleinen Diesel. Der verbraucht laut Bordcomputer zw. 2,3-5,2l auf 100km, im Schnitt (45.000km) hat er 3,6l / 100km verbraucht. Außerdem fahren wir noch einen kleinen Benziner der im Schnitt 6,5l Super Plus / 100km verbraucht.Wie kann es sein, dass das verbrennen von im Schnitt 3,6l Dieselkraftstoff zu mehr Abgasen führt als das verbrennen von im Schnitt 6,5l Super Plus? Wir reden hier ja fast von der doppelten Menge Kraftstoff die verbrannt wird.Das will mir irgendwie nicht in den Kopf ...Oder beziehen sich die Vergleiche in den Medien immer auf 1:1 Verbrauch? Also das 1 Liter Diesel mehr Schadstoffe verursacht wie 1 Liter Super Benzin?Danke für eure Rückmeldung. Von oberflächlichen 1-2 Satz Rückmeldungen bitte ich Abstand zu nehmen. Bitte Antworten mit Substanz, gerne auch Querverweisen.Herzlichen Dank!Viele GrüßeFlorian

...zur Frage

Renault Menage falsch betankt

Hallo Community,

ich habe meinen Renault Megane statt mit Diesel mit Benzin getankt. Es waren genau 21 Liter. Der Rest vom Tank war noch gefüllt mit Diesel, sprich ca. 40 Liter. Ich konnte im ersten Moment keinen Unterschied feststellen, es war mir ja auch nicht bewusst dass ich Benzin getankt habe.

Ich bin auch noch ca. 300 Kilometer mit dem Auto gefahren - ohne Probleme. Heute ist mein Auto erst nach einigen Versuchen angesprungen. Fehlermeldung vom Auto war: Einspritzung prüfen Ich bin dann direkt zu einer Vertragswerkstatt gefahren und habe das Auto abgegeben.

Meine Frage: Welche Kosten kommen auf mich zu, wenn man bedenkt, dass ich mit dem Auto noch ca. 300 Kilometer gefahren bin.

Vielen Dank schonmal!

...zur Frage

Welche Mängel sind für den Opel Vectra Caravan üblich?

Servus zusammen,

ich habe vor kurzem ein "Neues altes" Fahrzeug gekauft. Da Ich bislang nur Audi gefahren bin und dies nun mein erster Opel ist, stellt sich mir die Frage welche "typischen Mängle/Krankheiten" diese Auto bzw. die Marke Opel hat. Vielleicht hat der ein oder andere schon Erfahrung mit Opel oder speziell mit dem Fahrzeug "Opel Vectra Station Wagon" (Handelsbezeichnung)

Hier noch ein paar Details zum Fahrzeug: - Baujahr 2005 - Kraftstoff: Benzin - Km-Stand: 145.000 - TÜV Neu! - 150 PS - 2,2 Liter (Direct) - Frontantrieb - ECO Motor

Bei weiteren Fragen einfach Kommentar machen. :)

Danke euch schon jetzt für Hinweise, die man evtl. vorab beseitigen kann. ;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?