Katzenkrallen zu lang?

Pfoten  - (Tiere, Katze, Zoologie)

10 Antworten

Wenn es schon klackert beim Laufen, dann bleibt sie auch bestimmt ständig hängen.

Da ich immer Angst habe, ich tue meiner Katze aus Versehen weh, fahre ich immer in regelmäßigen Abständen zum TA. Hat mich zwar das letzte mal 12 Euro gekostet (die böse Mehrwertsteuer schlägt da zu), aber das ist es mir wert.

Ein guter TA kann das doch ganz flott, zuweilen machen das sogar die Sprechstundenhilfen. Ruf doch mal an und sage denen, Du möchtest wegen so einer Kleinigkeit ihr den Stress mit dem Warten nicht antun, ob sie das bitte schnell mal zwischendurch erledigen können.

lg Lilo

P.S. Die sind zu lang, damit kann Katze nicht mehr normal laufen.

Das Problem haben wir auch. Da es mir auch wehtut wenn sie über mich läuft und aus Angst, dass sie irgendwo hängen bleibt, schneiden wir die Krallen selbst. Das ist aber auch ein Drama, da sie sich nicht gerne einfangen lässt. Mein Mann muss sie (leider) festhalten, und der Sohn schneidet. In den Transportkorb bekommen wir sie aber erst recht nicht.

ganz normale Krallen!

 


sweeter 
Fragesteller
 11.10.2017, 12:07

Wirklich? Bei meinem Kater sehen die ganz anders aus... irgendwie werden die da weiter eingezogen

0
kugel  11.10.2017, 12:08
@sweeter

Ja.

Ich habe zwei Katzen. Die eine "klackert" beim Laufen, die andere nicht.

So wie Menschen eben auch unterschiedlich lange Finger haben...

So eine Katze ist ja nicht genormt ;-)

1
sweeter 
Fragesteller
 11.10.2017, 12:30

Haha ein guter Punkt :D

0

Ich habe Dein Foto gerade mit den Krallen einer meiner Freigänger verglichen und die Krallen Deiner Katze sind einiges länger.

Die Krallen meiner 8 Katzen mussten noch nie gekürzt werden, allerdings toben meine Katzen auch in den Bäumen in meinem und den Nachbarsgärten herum.

An Deiner Stelle würde ich mit der Katze zum TA gehen, denn der kann entscheiden, ob sie geschnitten werden müssen, oder nicht und er kann das notfalls auch unter ner leichten Narkose erledigen.

Auch wenn Deine Katze den TA hasst, solltest Du trotzdem gehen.

Wenn die Katze sie nicht mehr selbststäbdig abwetzt und sie nicht mehr einziehen kann und "klackert", dann lass sie beim TA ein stück abschneiden. Ansonsten besteht die Gefahr, dass sie mal irgendwo hängen bleibt oder Schmerzen beim laufen bekommt. Das ist bei vielen älteren Katzen so :) mein Kater war kürzlich auch deswegen beim TA.