Katzen rennen sich hinterher?

5 Antworten

10 Wochen sind zu früh gewesen.

Ab 12 Wochen sollten Katzen erst abgegeben werden.

Wie war die Zusammenführung?

Wurde es über mehrerer Tage ganz vorsichtig gemacht, oder wurde die Kleine der alteingesessenen einfach ins Revier gesetzt?

Normalerweise dauert eine Zusammenführung einige Tage bis Wochen ganz langsam in getrennten Zimmern mit Gitter.

Es kann also sein, dass die Große die Kleine immer mobben wird, wenn der Mensch die Zusammenführung nicht gut hinbekommen hat.

Die mobbt sie nie!? Die schlafen auch zusammen so ist es nicht nur die kleine ist einfach sehr wild oder hat einen komplett anderen Charakter als meine Große Katze.. ich könnte noch sehr viel mehr aufzählen 😅 du kannst nicht nur über zwei Sachen die ich hier gefragt habe urteilen.. und meine erste Katze hatte ich auch mit 10Wochen von einer anerkannten Züchterin und das war auch kein Problem..

0
@ILikeDucks310

Also sind alle Fachleute und Ärzte inkompetent, die sagen, dass Kitten erst ab 12 Wochen abgegeben werden dürfen?

Okay - wenn eine "anerkannte Züchterin" das behauptet, muss es ja stimmen.

Wie würdest du dich fühlen, wenn jetzt gleich jemand an deiner Türe klingelt, du machst auf und da steht jemand mit Möbelwagen und will in dein Schlafzimmer einziehen ?

Würdest du das ohne Protest hinnehmen? Sicher nicht.

Aber deine 2 jährige Katze soll es akzeptieren, dass sie als Einzelkatze auf einmal ein Baby vor die Nase gesetzt bekommt?

Da ist der Mensch gefragt, der diese Zusammenführung langsam und mit Geduld gestaltet.

Die Große hat keinen Bock auf einen nervenden Zwerg.

Daher raten auch alle Fachleute (vielleicht deine anerkannte Züchterin nicht) dass Katzenpaare immer gleiches Alter und Geschlecht sein sollten, oder, wenn Kitten, dann 2, damit sie sich selber haben.

Dies wurde dir in einer früheren Frage hier auch schon mal geschrieben.

Ich rechne damit, dass die Große der Kleinen ziemlich massiv zu verstehen geben wird, dass sie keine Lust auf Spielereien hat.

3
@Krawallbotz

ich habe auch meinen Tierarzt gefragt und der meinte das ist auch kein Problem haha also willst du damit sagen das du ALLES besser weißt als ein Züchter+ ein Arzt!? Naja gut tut mir leid aber das kann ich nicht ernst nehmen^^

0

Ja ich denke schon das sie sich vertragen der kleine Spielt nur und ich denke das der große sozusagen ein Muttertier oder ein Alpha für ihn ist da er ja anscheinend unterwürfig ihm Gegenüber ist. Das hinterher Rennen ist einfach nur weil er mit dem Großen spielen will und weill er so ein wenig sein Vorbild ist und ihm vieles gleich tun möchte erlernt ja noch.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

10 Wochen waren 2 Wochen zufrüh, zumindest hat er noch einen älteren Kameraden wo er lernen kann...

Die verstehen sich wohl, Glück gehabt :D eine zusammenführung sollte eigentlich langsam von statten gehen.

maine coon sind halt allgemein keine aggressiven Tiere und lieben Gesellschaft

0

Du hast das Tier zwei Wochen zu früh zu dir geholt.

Vertragen ist was anderes.

Perfekt das du auch die ganze zeit bei mir wohnst und ALLES mitbekommst puhhh Glück gehabt

0
@ILikeDucks310

Du beschreibst oben in deiner Frage wie die sich verhalten und auch in den Kommentaren.

Das reicht für meine Antwort.

0

Ja, hört sich gut an. Lass den beiden die Zeit, sich zusammen zu raufen

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen zu Erziehung und Verhalten im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?