Katze will nicht raus

 - (Katzen, spazieren)

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Versuche nicht, sie zu zwingen!

Lasse die Türe ein Stück offen stehen, und zwar so, daß kein Windstoß sie zuschlagen kann (kostet immer noch so manchen Katzenschwanz).

Irgendwann wird ihre Neugierde schon erwachen, und sie wird sich Stück für Stück vorwagen, und gucken, was es draußen gibt.

Wichtig: als Rückzugsmöglichkeit sollte die Türe anfangs IMMER für sie offenbleiben, denn das gibt ihr Sicherheit.

Dankeschön für die Auszeichnung! Lieben Gruß!

0

Zwing sie auf keinen fall vielleicht hatte sie etwas erschreckendes und möchte nicht mehr raus!(So eine katze suche ich ) :))

Wie? Du suchst eine Katze die nicht raus will oder was :D

0

Gibt es in der Gegend weitere Katzten mit denen sie gekämpft haben könnte? Häufig mögen sensible und unterlegene Katzten dann nicht mehr raus. Versuche es doch mal innerhalb eines geschüzten Raumes (Terasse/Balkon) und lenke sie mit einem Lieblingsspielzeig ab.

klingt ja, als hätte sie schlechte erfahrungen gemacht ... ich glaub nicht, dass es gut ist, sie zu zwingen ... versuch sie zu überlisten (mit leckerlie, futter, spielzeug) ... ansonsten hast halt einen klassischen "stubentiger"

Du könntest es mit einer Bachblütenmischung versuchen die ihr Selbstbewusstsein stärkt - bei manchen scheint das zu helfen (selbst hab ich es nie ausprobiert).

Lass ihr Zeit. Du solltest sie zu nichts zwingen, sie muss immer zurück können.

Besorg dir einen Clicker und fange an mit Clickertraining. Irgendwann kannst du sie dann "Belohnen" wenn sie Richtung Tür geht, dann wenn sie zur Tür rausgeht usw. usf.

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?