Katze Übergewicht 2Kilo zuviel?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Bitte frag das Deinen Tierarzt und frag auch,was Er alles fressen darf.Wer hat denn gesagt,das Er 2kilo abnehmen soll?Der Tierarzt? Ja da stell ich ja gleich mehrere Fragen.

Kommentar von GiottoGina1
14.04.2016, 16:15

Mein Tierarzt. Ja ich werde ihn noch genauer fragen.

1

Hallo GiottoGina1,

wie kommst du darauf, das dein Kater 2 Kilo zuviel wiegt ? Das ist ja nun noch lange kein Übergewicht ?

Und welches Diät Futter willst du ihm geben ? Wo hast du das her ?

Allgemeininfo zum Thema Gewicht und Größe:

das durchschnittliche Gewicht bei erwachsenen Katzen liegt bei 3 - 8 Kilo, wobei Kater immer etwas mehr wiegen. Das genaue Gewicht ist aber auch Rassen und Größen abhängig. Bei der Maine Coon zum Beispiel können Kater ein Gewicht von 5,5 bis 9,0 Kilo und Katzen 4,0 bis 6,5 Kilo haben.

Unsere Fellnasen leiden heute genauso an Gewichtsproblemen, wie unser eins. So gibt es inzwischen auch für Tiere einen Index:

FBMI = Feline Body Mass Index
http://www.petsnature.de/info/products/Katzen-Ratgeber/Ernaehrung-von-Katzen/Feliner-Body-Mass-Index-FBMI.html

http://www.felinediabetes.com/FelineBMI.pdf

Damit kann man errechnen, ob die Katze Untergewicht, Idealgewicht oder gar Übergewicht hat.
http://www.katzensolo.de/bmi-rechner/

Alles Gute

LG

Kommentar von sabbelist
14.04.2016, 16:22

Das soll eine Expertenantwort sein?!

0
Kommentar von Bitterkraut
14.04.2016, 16:34

Na ja, 8KG sind vielleicht ein gesundes Gewicht für einen Maine-Coon-Kater, aber nicht für einen normale Hauskatze. Ich hatte noch nie einen Kater mit 7,5 oder gar 8 KG.

1

Eigentlich liegt das nicht am fressen sondern dein Kater ist nun mal kein Leichtpaket

Kommentar von Bitterkraut
14.04.2016, 17:06

Und das hat dir deine Kristallkugel gesagt, oder kennst du die Katze?

1

Steht doch auf der Packung...
Und anhand des Gewichts kann man nicht sagen das er übergewicht hat... Unsere Katze ist sehr sehr schlank und groß und wiegt 6kg und hätte mit 7,5 kg auch noch kein Übergewicht

Hallo.

Nein,Diätfutter ist überhaupt nicht nötig.Das ist nur eine reine Geldmache,dieses Diätfutter.

Außerdem,heißt das nicht sofort,dass deine Katze übergewichtig ist.

Es kommt eher mehr auf die gesunde Ernährung an.Was fütterst du deiner Mieze?

Außerdem,solltest du kein Trockenfutter geben,weil das schädlich ist.

Du musst ein Nassfutter kaufen,dass so aussieht:

- Mindestens 60 % Fleisch

- Kein Zucker

- Kein Getreide.

Falls du deiner Katze Whiskas,Felix und Kittekat fütterst,dann mach das bitte nicht mehr.In diesen Futtermarken sind nur 4% Fleisch.

Natürlich ist auch wichtig,dass du mit ihr spielst und sie ausgelastet ist.

LG PikachuAnna

Und das Diätfutter verkauft der Tierarzt? Wie heißt das Diätfutter denn?

Die Katze braucht kein Diätfutter, die brauch einfach weniger Futter. Und Futter mit Fleisch drin und nicht nur Getreide.

Was fütterst du denn bisher? Füttere, was du bisher gefüttert hast nur 15-20% weniger auf die Tagesmenge gerechnet.

Wer sagt, das Er abnehmen soll?

Kommentar von GiottoGina1
14.04.2016, 16:14

Mein Tierarzt. Er sagt mein Kater woll 5kg wiegen.

0

Was möchtest Du wissen?