Wie viel Futter braucht meine Katze Täglich?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

120-140g trockenfutter pro Tag, wenn sie so propper bleiben soll

300-400g NAßfutter täglich

ICH gäbe 2mal täglich 150g getreidefreies Naßfutter, wenn sire mosert, ggf etwas(also max. 20-30g) klein geschnibbeltes Trockenfleisch geben; kannt es auch 15 Min vorher gut warm überbrühen, damit es weicher wird

mein Coonie liebte sowas

und laß dir das nächste mal beim TA zeigen, wie man überprüft, ob die KAtze zu dick oder ok ist oder zu dünn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mynako
03.08.2017, 15:52

120-140g trockenfutter (<----gar kein TroFu).

Und, MineBomberLP, das 'Fett' unterm Bauch ist die sog. Urwampe. Manche Katzen haben es ausgeprägter, andere wieder nicht.

0

Hallo,

Welches Futter gibst du ihm denn? Je nachdem, welches Futter du ihm gibst, musst du ihm mehr oder weniger geben. Von hochwertigem Futter brauchen Katzen weniger als von minderwertigem Futter.

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MineBomberLP
15.07.2017, 13:11

Stubentiger vom Billa meistens

0

Bei Nassfutter solltest du definitiv nicht alles in der früh schon geben, allein weil es über den Tag eintrocknet und/oder schlecht wird. Im Sommer besonders, dann kommen noch die Fliegen dazu, die ihre Eier reinlegen etc.

Also dein Gedanke über den Tag verteilt frisch zu geben ist schon richtig. Wieviel dein Kater bekommen soll ist von vielen Faktoren abhängig, da gibt es kein einheitliches Rezept. Mein Kater (Sibirisch/Mix, 6 Jahre, 6 kg, Freigänger und generell ziemlich aufgedreht) frisst am Tag knapp 500 g Nassfutter. Das kann auch nach Futterart variieren. Probier einfach mal aus wieviel er frisst, falls er zunimmt, musst du halt reduzieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von hochwertigem Futter darf eine Katze pro Mahlzeig so viel Fressen wie sie mag. meine Fressen pro Mahlzeit 200-300 gramm und sind alle schlank. Die Katze soll so viel fressen bis sie satt ist. Hochwertiges Futter ist ohne Zucker und ohne Getreide und mit mindestens 60% Fleischanteil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zwei mal täglich reicht. Zwei Esslöffel Nassfutter, dazu eine halbe Hand voll Trockenfutter und einen Napf Wasser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MineBomberLP
15.07.2017, 12:44

Ok ich Probiere es gleich morgen mal aus

0
Kommentar von BrightSunrise
15.07.2017, 12:53

Bitte lasse das Trockenfutter weg, das ist sehr ungesund.

0
Kommentar von Riiina97
15.07.2017, 12:56

Das stimmt doch gar nicht Trockenfutter braucht eine Katze auch zb für die Zähne... Sie sollten allerdings nicht nur trockenfutter bekommen sonst könnten sie Nieren probleme bekommen!

0

Täglich 200-300 Gramm reicht locker aus. Aber nicht alles auf einmal geben. Lieber eine Mahlzeit mittags und eine abends.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das, was Du sonst auf einmal in den Napf getan hast, verteilst Du auf 3 Portionen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?