Katze pinkelt auf den kratzbaum?

3 Antworten

ach dies wäre ein Gerund, eine alte Ksatze zu entsorgen. Die Verantwortungslosigkeit und die mangelnde empathie ist nur erschreckend. Sie ist eine alte Katze , die Veränderungen mit Unsauberkeit zeigt. Vielelciht muss ein weiteres Katzenklo her, ein Tierarztbesuch wäre angebracht, oder sie könnte auch dement werden. Aber sie wird deine ablehnende Art spüren und zeigt dies damit. Na da wird ja eurem zukünftigen Nachwuchs gleich unsoziales Verhalten beigebracht, gibts Probleme, wird entsorgt. Da können sich ja eure Eltern im Alter freuen.

1. Das eine hat mit dem anderen garnichts zu tun

2. Was genau haben meine Eltern damit zutun?

3. Arbeite ich in der Altenpflege

4. Nur weil ich katzen nicht leiden kann, heißt das nicht, das ich grundsätzlich so handeln werde (neben bei: eine Stegmatisierung ist in diesem Fall sehr unangebracht)

0
@Warload27

doch hat es. Deine Eltern werden im Alter vielleicht auch mal inkontinent. Ob du in der Altenpflege arbeitest ist in diesem falle völlig egal. Und du kannst Katzen nicht leiden, dann ist der Fall doch klar.

1
@spikecoco

Gut, dann formuliere ich es anders: Menschen gegen über empfinde ich Empathie, bei Katzen sieht das aber anders aus. Desweiteren stört mich der Geruch von menschlichen ausscheidungen nicht ansatzweise so stark wie es bei Katzen ist.

0

sie hat stress und / oder protestiert gegen i-etwas.. was das ist, können wir euch nicht aus der ferne sagen.. das müsst ihr schon selbst durch ausschluss-prinzip feststellen.. wir wissen nicht, was sich ausser der wohnung geändert hat.

so alte katzen können übrigens auch nierenkrank werden und auch altersinkontinent...?

Das mit dem Protest Wissen wir schon (sie protestiert gegen mich, da sie mit Männern nicht so gut zurecht kommt, auch wenn die sich Abends zu mir gesellt) in der Zeit wo Ruhe war, wurde in der Wohnung nichts verändert, wo gegen sie protestieren könnte.

Wir werden mal einen Arzt aufsuchen, um heraus zu finden woran es liegen könnte ;)

Btw. Es ist jetzt das erste mal seit der Zeit wo Ruhe war.

0

Sie hat seit 4 Monaten das erste mal irgendwo hingepinkelt und von dir kommt

Bitte um schnelle Hilfe, da wir sie ansonsten abgeben werden müssen.

Es wäre kein Wunder, wenn sie gegen dich protestiert!

Sie ist alt. Ist dir mal der Gedanke gekommen, dass sie krank ist oder einfach inkontinent wird? Herjeh, sprüh die Stelle mit Biodor oder ähnlichem ein, lass es trocknen und gut ist.

Das wird lustig, solltet ihr mal Nachwuchs bekommen 🤦🏻

Die Frage war ja darauf bezogen was wir tun können, da wir die Probleme mit dem Pinkeln nicht nochmal haben wollen, wir mussten schon das Stoff Sofa gegen ein Leder Sofa austauschen

Wie schon geschrieben wir werden mit der Katze einen Arzt aufsuchen

Zu dem Thema Nachwuchs, wenn es soweit sein sollte, werden wir die Katze abgeben, da sie eine Diva ist und damit nicht zurecht kommt (merken wir ja schon Emden Besuch da ist)

0
@Warload27

Ihr habt es ausgetauscht, ob ihr dass musstet 🤷🏻

Und ja, ich würde eine uralte Katze dann auch wechgeben, statt sie vernünftig an die Veränderung zu gewöhnen. Bin gespannt, wann der Nachwuchs dann weggegeben wird der wird nämlich auch in die Wohnung pinkeln

0
@KirstenSe

1. Ja mussten wir! Es hat kein Spray keine Reinigung etc. Geholfen um den Gestank los zu werden.

2. Der Unterschied ist: eine Katze ist kein Mensch. Den Nachwuchs werde ich nicht weggeben. Und dieser Vergleich ist ja wohl sehr weit her geholt.

Btw. Meine Freundin hat die Katze damals aufgenommen, damit sie nicht ins Tierheim kommt.

Desweiteren ging es ja in der Frage um Lösungsmöglichkeiten, dass wir sie nicht abgeben müssen. Ich weis ja nicht wie es mit dir aussieht, abee ich stehe nicht auf den Geruch von Katzen Urin in der Wohnung. Da dieser nicht durch ein Spray weggeht (haben ja alles probiert).

Und zu dem Thema Gewöhnung an die Situation mit dem neugeborenen:

1. Ist in dieser Richtung noch nichts geplant usw.

2. Wie schon geschrieben ist die Katze eine Diva die sich mit der Situation nicht abfinden wird ( haben wir ja schon beim Thema Besuch mitbekommen, da mein Bruder vor knapp einem Jahr Vater geworden ist und dieser meinen Neffen mitgebracht hat. Die Katze hat auf das Kind nicht sehr Positiv reagiert.)

0
@Warload27

sucht euch einen Katzenverhaltenstrainer, der euch aufzeigt, angemessen mit einem Tier umzugehen und bei dem Problem zu helfen. Das Verhalten hat auch nichts mit Diva zu tun, Katzen sind nun mal bei einer Veränderung im Leben oft verunsichert und zeigen es mit z.b unsauber werden. Schade das ihr von Katzenverhalten nicht viel Ahung habt , anstatt an ihren Lebensumständen etwas zu verbessern. Ja das alles kostet Zeit und auch Geld, . Das deine Freundin einer Abgabe zustimmen würde ist schon traurig. Nicht mehr viel übrig von der einst lobenswerten Idee, ein Tier vor dem Teirheim zu retten.

1
@spikecoco

Die Abgabe würde sich nicht auf ein Tierheim beziehen, sondern darauf, jemanden zu finden, der mehr zeit und Geduld für das Tier hat. Somit ist das ideal die Katze vor dem Tierheim zu retten sehr wohl noch vorhanden.

1
@Warload27

Wie ich schon schrieb, ist eigener nachwuchs was anderes, vernünftige Halter bereiten das Tier vor und gewöhnen es daran. Das werdet ihr für nen Nachmittag Besuch wohl nicht gemacht haben.

Und alles habt ihr offensichtlich nicht probiert, denn es gibt Sprays, die die Markierungen von Katern neutralisieren, die werden wohl auch etwas Katzenpipi hinbekommen.

Lösungen wurden genannt: TA abklären ob pathologisch, ansonsten Altersinkontinenz und damit leben. (oder protest gegen Menschen, die nicht mit ihr umzugehen wissen)

0
@Warload27

Ups fälschlich 👍🏻

Ja klar, jetzt ist sie alt, jetzt soll jmd anders sich drum kümmern 🤮🤮

0
@Warload27

du meinst, das es einfach ist eine alte Katze, die von euch zu einem Problemtier gemacht wurde, schnellst möglich an geeignete Leute abzugeben? Die Tierheime sind voll von diesen alten entsorgten Tieren.

1

Katze pinkelt ins Schuh Geruch entfernen?

Eine Katze hat in meinen Schuh gepinkelt. Wie bekomme ich den Geruch weg.

...zur Frage

Wie kann ich meiner Katze abgewöhnen, an den Möbeln zu kratzen?

Wir sind grade umgezogen und alles hat super geklappt. In der alten Wohnung hat meine Miez meine Küchenstühle systematisch zerstört, obwohl sie ein Freigänger ist und auch nen Kratzbaum hat und den sogar manchmal benutzt. So, die neuen Möbel soll sie natürlich nicht anfassen. Jetzt haben wir Lederstühle und da fing sie schon an und wenn erst die neue Couch kommt, darf das nicht so weitergehen. Was kann ich tun, dass sie das nicht mehr macht? Kann man sie, immer, wenn sie an die Stühle geht, mit einwenig Wasser anspritzen und dann auf den Kratzbaum setzen? Oder ist das schon Tierquälerei? Bin für gute Ratschläge sehr dankbar.

...zur Frage

Mir kommt vor meine neue Katze fühlt sich richtig unwohl...

Ich hab seit gut einer Stunde eine 11 Wochen alte Katze und irgendwie kommt mir so vor als würde sie es hier so richtig unwohl gehen. Klar, sie brauchen immer eine Zeit sich zu gewöhnen aber diese hier miaut die ganze zeit, und ich hab ihr schon alles hergerichtet (Spielzeug, Klo, Nahrung und Kratzbaum). Wenn sie ihr altes Zuhause, wo sie ja richtig viele Spielkameraden hatte, so sehr vermisst, dann kann ich sie einfach nicht behalten und will sie zurückgeben... Kann das noch etwas andauern, bis sie sich richtig gewöhnt hat? Denn bei meiner alten Katze war das so, dass sie nie gemiaut hat und immer was zu tun gehabt hat. Ich mach vielleicht in ein paar Tagen noch ein Update dazu.

...zur Frage

Katze pinkelt nicht mehr ins Klo , was kann ich dagegen tun?

Hey Leute , ich habe ein riesiges Problem , seit ungefähr einer Woche pinkelt meine Katze nicht mehr in ihr Katzenklo sondern in ihr "Katzenbett" , und als ich ihr Bett mal weg getan hab hat sie angefangen irgendwo in die Wohnung zu pinkeln , darauf musste ich ihr das Bett wieder geben , besser darein als irgendwo in die Wohnung , die Frage ist aber , was kann ich machen das die Katze wieder in ihr Klo pinkelt ? Nebenbei falls das irgendwas hilft , sie hat paar Wochen nach ihrer Kastration damit angefangen . Wäre für jede Antwort dankbar :)

...zur Frage

Katze Pinkelt auf Kleidung. Was tun?

Ich besitze 2 Katzen. Einen Kater (3 Jahre alt) und eine Katze (1 Jahr alt). Eine der beiden pinkelt mir neuerdings aud meine Kleidungsstücke. vorallem wenn sie frisch gewaschen sind. Ich habe die Wäsche nach dem trocknen von der Leine genommen, zusammengelegt und aufs Gästebett gelegt. Etwas später mußte ich feststellen das smir eine der katzen darauf gepinkelt hat. Auch habe ich eine Sweatjacke kurz getragen und dann bei seite gelegt auch da wurde mir draufgepinkelt... selbst wenn die wäsche zusammengelegt in einm kleinen Wäschekorb liegt wurde obendrauf gepinkelt. kann es daran liegen, dass es einer der beiden katzen nicht passt dass wir seit 4 wochen einen hund haben? aber dann hätte die katze doch eher auf die hundedecke gepinkelt oder nicht? was kann ich tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?