Katze humpelt nach einem Sturz, was tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Vorsichtshalber zum Tierarzt, lieber einmal mehr checken lassen als einmal zu wenig... Katzen können leider nicht sagen was sie haben. Du würdest doch auch wollen dass dir jemand hilft wenn du Schmerzen hast. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JaneSaa
19.12.2015, 22:39

Wir haben ihr schon etwas gegeben. Meine Mutter schwört auf Homöopathie und wir haben ihr Arnica verabreicht. Natürlich ist das nicht vergleichbar mit einer Untersuchung beim Tierarzt. Ich werde, da morgen sicherlich kein Arzt offen hat, am Montag mit meiner Katze hinfahren.

0

"nur" ein schmerzmittel?! das tut WEH! die katze hat schmerzen und bekommt das schmerzmittel damit es nciht mehr so schlimm wehtut! allein für diesen satz möchte ich ein paar menschen die ich kenne hauen. katzen zeigen schmerzen möglichst gar nicht. wenn man das ner katze anmerkt tut das rasend weh und ein mensch hätte schon 2 bis 5 tabletten geschluckt. aber der katze ein schmerzmittel geben lassen? unnötig. grah. die darf ruhig leiden

davon abgesehen tut der arzt noch was ganz anderes. er guckt warum die katze nicht auftritt. getaucht, gebrochen, innere verletzungen,.. er sagt dir ob das bein ruhiggestellt werden muss.

mach bitte heute noch einen termin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde die Katze schnellstmöglich zum Tierarzt bringen, oder alternativ in eine Tierklinik mit Notdienst. Eine meiner Katzen ist draussen wohl irgendwo runtergefallen und kam in einem ähnlichem Zustand nach Hause, in dem sich deine Katze befindet und fauchte zudem auch, wenn sie mit dem verletzten Bein irgendwo gegenkam. Sind dann sofort zum TA - das Bein war gebrochen.  TA hat nicht nur Schmerzmittel geben können, sondern auch eine Schiene angelegt und Anweisungen zur weiteren Versorgung unserer Katze gegeben.

Also, wie gesagt: Ab zum TA und nicht selber rumdoktern! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tierklinik und röntgen lassen. Das arme Tier hat Schmerzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unbedingt zum Tierarzt oder in die Tierklinik!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?