HILFE! Katze hat sich am Hinterbein verletzt - gebrochen?

5 Antworten

Mir geht hier langsam die Hutschnur hoch, wie mit Tieren umgegangen wird! :( Feiertag hin oder her - es gibt tierärztliche Notdienste und Tierkliniken. Wenn dein Verdacht stimmt, hat das kleine Wesen böse Schmerzen, was ihr Zittern und Miauen deutlich zeigt (und das Heben eines Beines ist kein eindeutiges Indiz, unser Kater konnte mit einem gebrochenen Bein noch auf die Fensterbank springen!) - also mach dich sofort auf zum Notdienst oder zur Klinik, anstatt hier zu posten!

Vllt wusste sie es nicht das es einen tierärztlichen Notdienst gibt und das heißt auch nicht das sie direkt schlecht mit dem Tier umgeht!-.-

0

Es gibt auch Tierärzte die Notdienst haben, dein Tier hat Schmerzen, da gibt es nichts zu überlegen.

Es gibt ein tierärztliches Notdienst :)

Ab in Katzenkorb und ins Tierheim......ähm zum Tierartzt sorry ...

Was möchtest Du wissen?