Warum zittert meine Katze wenn sie verletzt ist?

7 Antworten

Deine Katze versucht sich selbst zu beruhigen. Sie hat Angst und vielleicht auch Schmerzen. Kann auch sein , dass sie etwas Fieber hat. Mess doch mal bei ihr.Geht mit einem normalen Fieberthemometer, Normal haben KAtzen 38 Grad Körüertemperatur, alles darüber ist Fieber. Streichle sie und rede ihr gut zu, das wird sie beruhigen. Wenn die Pfote oder das Bein nicht besser wird, dann rate ich den Tierarzt aufzusuchen. Es kann nämlich sein, dass das Gewebe abstirbt, wenn die Verletzung nicht behandelt wird und dann muss das Bein abgenommen werden usw.

Normal ist 38 - 39° C, ab 39,3 °C spricht man von erhöhter Temperatur.

0
@Birmli

Ja ja, ich habs jetzt nicht genau aus dem Lehrbuch, war aber vor kurzem mit meiner Katze bei der TA. Meine Katze hat 40 Fieber und die TA meinte, es sollte nach dem BEhandlung wieder auf ca. 38 Grad runter gehen. Also mein TA sprach bei 40 grad dann schon von Fieber !! und sagte nach der Spritze sollte es am Tag darauf unter 39 grad liegen.

0
@Birmli

Übrigens gut gegoogelt. Aber in Tierkliniken soviel kann ich auch sagen wird das wesentlich niedriger ausgelegt. Da sprechen die TA schon bei einer Körpertempteratur von 38,5 von einer erhöhten Temperatur. Alles Auslegungssache.

0
@truxumuxi

In 'unserer' Tierklinik dann aber nicht ;) Und bei unserer normalen Tierärztin auch nicht..

Hab ich übrigens nicht gegoogled, erzählen die fast täglich auf Vox xD

Und 40° ist natürlich schon Fieber o.o

0
@Birmli

Sicher wird das überall leicht anders ausgelegt. Kommt vielleicht auch immer auf den jeweiligen Fall an. Wichtig ist dass den Katzen und anderen Tieren geholfen werden kann.

0

wie schlimm ist die verletzung denn? geh lieber mal zum tierarzt...vielleicht ist es entzündet und die katze hat fieber (darum das zittern) oder es strengt sie halt an das gleichgewicht zu halten weil sie auf dem einen bein net richtig stehen kann.

wenn ein mensch einen schock hat, dann klappt ihm auch der kreislauf zusammen. daher soll man unfallopfer bedecken. kuschel deine katze in eine decke!

Deine Katze wird einen Schock haben..ICH würde zum Tierarzt fahren , denn so was kann böse ausgehen.. und den Fuß sollte sich der TA natürlich auch ansehen.

Sie hat einen Schreck. Bitte sei so gut und biete ihr eine Wärmflasche an. Evtl. auch eine Decke, unter die sie kriechen kann. Auch viel Aufmerksamkeit von dir. Dann wird sie sich wieder beruhigen. Wegen des Fußes warst du sicher schon beim TA?