Katze hat ganz wenig Schokolade gegessen, schlimm?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

katzen und Hunde können einen Stoff, der in schokolade vorkommt, nicht verdauen und werden davon vergiftet.

eine tafel schokolade kann einen kleinen Hund töten, habe ich mal gelesen. wie es bei katzen ist, weiss ich nicht. jedoch gelten katzen allemein als empfindlicher als Hunde (im Gegensatz zu ihren angeblichen 9 leben).

nun wars ja keine ganze tafel. was man aber nicht sofort sieht: schäden an Organen wie niere- gibst du der katze öfter mal "Kleinigkeiten", dann summiert sich das irgendwann zu einem gesundheitlichem Problem.

also passt du in Zukunft besser auf schokolade und Nutella auf.

und statt sorgen machen sollte man zu einem Tierarzt gehen, weil sorge nützt dem Tier nichts.

Richtig, es kann tödlich für eine Katze enden, wenn diese denn große Mengen an Schokolade ist. Ein kleines Stückchen Schoki schadet niemandem ^^ Es kann sein, dass sie etwas Verstopfung hat, aber wenn sie wirklich nur ein kleines Stückchen gegessen hat, wird wahrscheinlich nicht einmal das sein. 

Viel Spaß noch mit der Katze, es wird 100%ig nichts passieren :)

Hey

also wenn sie das nur so abgeschleckt hat wird ganz bestimmt nichts passieren. Mein Hund hat auch schon öfters aus versehen etwas schoki gegessen und ihm ging es nie danach deutlich schlecht. Also keine Sorge, wenn sie aber doch irgendwas kriegen sollte, dann geh lieber zum Tierarzt, aber das bezweifle ich :)

Liebe Grüße :)

da es so wenig war wird vermutlich nichts passieren. hab ein auge auf sie. achte auf vergiftungserscheinungen.

Hallo....Da passiert ihr von der kleinen Menge schon nix.

Halt in Zukunft besser aufpassen....VG pw

Wenn sie nur dran geschleckt hat, passiert ihr schon nichts. Schlimmstenfalls hat sie heute und morgen leichte Verdauungsprobleme.

Na dann :D Danke :)

0

Was möchtest Du wissen?