Kater "zittert" beim Treteln mit den Hinterbeinen

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Oh ja. Das kenne ich... aber auch nur von den Katern. Es spielt in dem Falle keine große Rolle, daß sie kastriert sind... es ist jedenfalls ein Höhepunkt, und danach kann man sehr entspannt einschlafen!

Zwei meiner Kater machten das auf den Schaffellen über den Sofas - der eine in kauernder Haltung, der andere im Stehen. Trance hatten sie beide, wirkten ziemlich weggetreten. Ein anderer Kater bei Verwandten war scharf auf Wollsocken, aber nur die dicken selbstgestrickten. Wieder ein anderer nahm ein Stofftier her.

Alle waren kastriert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LeMoi
23.10.2012, 01:07

Ach so. Ja, das stimmt. Meiner wirkt dabei auch immer ziemlich bedeppert und weggetreten. Na, dann lass ihn also einfach machen. Solange er Spass daran hat und meine Wäsche nicht zerstört... ;)

Danke für die Antwort :)

0

Das ist eine Art "Orgasmus oder in diesem Moment einfach unglaublich wohl fühlen ist das selbe für den Kater. Der ist in dich verliebt . glaub ich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LeMoi
23.10.2012, 01:01

Haha :) Nette Erklärung. Naja, bisher hat er sich mir gegenüber eher so verhalten, als wäre ich seine Mutter. So vom Respekt her und vom Miauen, wenn er mich sucht.

0

treteln? also ich habe da mal n frage geht dein kater öfters nach draußen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LeMoi
23.10.2012, 00:58

Ja, er hat eine Katzenklappe, die immer offen ist, und er kann nach Lust und Laune rein und raus. Wenn wir aber zuause sind, ist er meistens bei uns.

0

Was möchtest Du wissen?