Kater hat Wunde am Bauch! Hilfe!

4 Antworten

Dein Kater könnte nen Pilz- oder evtl. Milbenbefall haben und Du solltest heute unbedingt mit dem Tierchen zum Tierarzt gehen.

Hey also wie genau oder wo dein Kater das her haben könnte weiß ich nicht wusste ja auch nich ma wie meiner sich als reiner Hauskater den schwanz brechen konnte. Aber meiner hatte eine böse Bisswunde die ich eines Abends endeckt hatte und ganz ehrlich ich hab nichts gemacht bis ich beim TA war er hat zwar auch geleckt und so aber das nicht so schlimm das halt weil die Wunde juckt damit reinigt er sie auch ein wenig also wenns nicht so tief ist und Blutet ohne Ende sonder erst mal nur ne kleine wunde ist reicht es morgen mit ihm zum TA zu gehen meiner Meinung nach. An sonsten Notfall TA gibt es ja auch und wenn du deinen anrufst kommt er vieleicht auch vorbei und schaut mal danach oder wie gesagt verweist dich an den Notfall TA.

Ansonsten gute besserung deinen Vierbeiner.

Kann auch psychisch sein. Der Kater ist vielleicht unglücklich, hat zu wenig Beschäftigung und leckt sich dann zu stark an der Stelle. Sowas kommt vor. Zeig es dem Tierarzt.

Das könnte sein, ich habe mich von meinem Freund getrennt der auch bei mir gewohnt hat. Die beiden waren eigentlich unzertrennlich! Nun ich hab sowas für offene wunden bekommen und es ist schon fast weg! :)

0

4 Jähriger Kater soll kastriert werden?

Hallo,ich habe da mal eine Frage. Eine Freundin hat einen Kater (Wohnungskatze), der nun schon 4 Jahre alt ist, aber nicht kastriert wurde. Nach ihren Aussagen markiert er aber auch nicht. Es lebt noch ein zweiter kastrierter Kater in dem Haushalt. Aber auch mit dem scheint es keine Probleme zu geben.

Sollte man so ein Tier dann noch kastrieren? Oder es lieber bei dem jetzigen Stand belassen und dem Tier den Stress mit dem TA sparen?

...zur Frage

Mein Hund schleckt sich auf, was kann das sein, es nervt und wie kann ich es behandeln der ganze bauch ist kahl?

...zur Frage

Ratte hat wunde was jetzt tun?

Hallo meine Ratte hat sich mit meiner anderen vorhin gestritten, jetzt hat die eine, eine Wunde. Sieht etwas schlimm aus. Also kein einfacher "Kratzer". Um diese Uhrzeit hat kein TA offen, und ich hab nichts zum desinfizieren. Ist das risko höher das es jetzt schlimmer werden kann bis morgen in der früh?

...zur Frage

Kater kratzt sich wunde immer wieder auf?

Mein Kater hat sich vor 10 Wochen eine Cent große Stelle aufgekratzt(über dem Auge), TA hat Hydrocort creme draufgemacht (1,5 Wochen), dann hat anderer TA gesagt sind Milben-es folgte eine Spritze und wieder eine Tinktur(1,5 Wochen). Ich habe inzwischen Futter auf Känguru umgestellt und gebe kein Trockenfutter mehr wg Futtermittelallergie. Krause geht nicht, weil Kater 2 Kater 1 dann nicht mehr in Ruhe lässt und ihn gnadenlos jagt und rauft, Socke um Kopf ging auch nicht, da Wunde dicht am Auge. Krallen sind schon kurz und jetzt ist Silberwasser, Cortisondepotspritze(TA) (2 Wochen) und Pfotenverband in Testung. Inzwischen ist die Wunde 2€ Stück groß und er hat sich nach 9 Tagen hoffnungsvollem Schorf wieder alles runtergefetzt. Was kann ich noch tun??? Hat vielleicht noch einer eine Idee???? Es wird immer größer und will nicht richtig heilen.

...zur Frage

Katze Augentropfen verabreichen...wie am besten halten?

Weil unser Kater manchmal im Zug saß ( Fenster offen(draußen windig) + Tür offen.. ) tränen seine Augen jetzt. Der TA hat dem Kleinen Augentropfen verschrieben. Leider wehrt er sich immer, wenn wir ihm die Augentropfen geben.

Könnt ihr uns Tipps geben, wie wir den Süßen am besten halten können, damit er uns nicht wehtun ( oder abhauen ) kann?

Danke im Voraus..

...zur Frage

Katze hat Wunde unter dem Auge

Meine kleine Lou hat seit längerem eine kleine Wunde unter dem Auge, weshalb ihr Auge auch tränt. Meine TA hat sie so schon gesehen und etwas gegen das tränende Auge mitgegeben. Allerdings ist die Wunde jetzt größer geworden und an der Stelle sind kaum mehr Haare. Die Wunde hat sie wohl vom Raufen mit ihrem Bruder. Das Problem ist, dass die Wunde nicht abheilt, weil die beiden sich täglich kloppen und der Kater ihr, wenn sie sich in ihm verbeißt, seine Hinterläufe ins Gesicht drückt. Ihr Verhalten ist ansonsten total normal, sie frisst, schmust und spielt und scheint sich auch nicht daran zu stören. Habt ihr Tipps, wie ich die Wunde behandeln könnte? Oder muss ich damit nochmal zum TA? Ich füge mal ein Bild der Wunde ein. Ich habe Angst, dass die Wunde akut ist. Danke im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?