Kater kommt zum schlafen nicht mehr ins Bett?

4 Antworten

Wahrscheinlich ist es deinem Kater z. Zt. zu warm im Bett. Evtl. hast auch du wegen der Wärme unruhiger geschlafen, das mögen Katzen nicht.

L. G. Lilly

Mit Sicherheit ist es ihm im Moment zu warm bei dir, da ja die Außentemperaturen ziemlich gestiegen sind. Katzen mögen zwar Wärme, aber wechseln öfter die Schlafplätze.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hallo lulwane, ich muss immer lächeln, wenn ich so eine Frage von Katzenhaltern höre. Als Beispiel was ivh vor Jahren erlebte: Eine gute Bekannte, die immer Schäferhunde hatte, bat mich ihr eine Katze aus dem Tierschutz zu vermitteln. Dabei hatte die Dame ihre festen Vorstellungen. Katze darf überall rein, aber in mein Bett lasse ich sie nie im Leben". Ich sagte noch,, du kennst keine Katzen. Sie sagte, du weißt nicht wie rigoros ich dabei bin. Einige Wochen später berichtete sie mir mit Freude, dass ihre "Mulle" jetzt bei ihr im Bett schliefe. Ich musste nur grinsen und habe mir meinen Teil gedacht. Wieder e inige Zeit später rief sie mich fast verzweifelt an, dass Mulle auf einmal nicht mehr zu ihr ins Bett komme. Ich konnte mir nicht verkneifen, ihr zu sagen dass sie immer gesagt hatte, Katze kommt auf keinen Fall in mein Bett.

Ich habe ihr dann gesagt, dass Katzen mal da mal dort gerne schlafen. Und später kam die Katze wieder in ihr Bett und sie war ganz glücklich.

Also gib ihm Zeit er wird schon wieder kommen wenn es ihm gefällt. Wünsche alles Gute für euch.

Liebe Grüße

Ich vermute, daß es Deinem Kater bei diesen sommerlichen Temperaturen einfach zu warm ist in Deinem Bett.

Was möchtest Du wissen?