Kater ist urplötzlich tot

11 Antworten

Es gibt keine Erklärung für das unerklärliche, wenn unsere Zeit gekommen ist, müssen wir gehen, egal ob auf zwei oder vier Pfoten. Meine beiden sind die letzten aus ihrem Wurf, dabei waren einige bei echten Experten, die es auch nicht verhindern konnten. Für seinen Bruder dürfte deine Liebe und vielleicht ein neuer Spielgefährte lebenswerter sein als ständig zu neuen Arztterminen geschleppt zu werden nur um sicher zu gehen das ihm garantiert nicht dasselbe passiert. Denn, eines sollte dir bewusst sein, nur weil ihm die eine Todesart erspart wird heißt das noch lange nicht das er länger leben darf, dazu gibt es einfach zu viele Arten das leben zu verlieren. Das Geld was die Obduktion gekostet hätte kannst du dafür aufwenden seinen Bruder zu verwöhnen, da hat er mehr davon.

Ist das Tier normal von seiner Mutter nach der Geburt angenommen worden? Oft ist ein Hinweis, wenn Tierbabys nicht angenommen werden auf einen körperlichen Fehler. Eisbär Knut ist seinerzeit auch von der Mutter nicht angenommen worden und nach seinem Tod stellte man fest, dass er an einem Herzfehler gelitten hat. Das könnte sein. Ich weiß nicht, wie empfindsam Katzenmütter sind und so was spüren.

Vergiftung? Ist er Freigänger? Was hat er gefressen? Es tut mir unsäglich leid für Deine Miez, 5 Jahre ist kein Alter, da ist er ja noch ein junger Mann gewesen. Ich darf gar nicht mir vorstellen, wenn das meiner Miez passieren würde. Ich würde Rotz und Wasser heulen!

Ja er ist Freigänger aber ich war die ganze Zeit bei ihm und er hat normales Nassfutter aus Kaufland gefressen ...

0
@MangaFan26

Du weißt nicht, was es für hirnrissige Mitmenschen gibt, die Tieren so was antun. Falls eine Vergiftung in Betracht kommt, dann frag mal bei den Katzenbesitzern in der Umgebung nach, ob die was bei ihren Lieblingen ungewöhnliches bemerkt haben.

1

Es tut mir leid für Deinen Kater, aber so ein plötzlicher Tod kann viele Ursachen haben, wie was vergiftetes gefressen haben, am Erbrochenen erstickt sein, ein angeborener Herzfehler oder was es da sonst noch an Möglichkeiten gibt.

Wenn Du Angst um Deine andere Katze hast, solltest Du die vielleicht mal gründlich vom Tierarzt untersuchen lassen, nur zu Deiner eigenen Sicherheit. Kümmere Dich jetzt auch viel um den anderen Kater, denn der trauert mit Sicherheit genauso wie Du auch.

Ich habe mal gehört auch Tiere können einen Herzinfarkt bekommen. Der Tierarzt kann Dir bestimmt weiterhelfen!

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen zu Katzenkrankheiten und Tierarzt im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?