Kater Frühreif? Was tun?!

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein diese kleinen Kater-Bubis kastrieren zu lassen, das wäre gar nicht gut und deshalb bin ich für die wahrhaft gute Antwort von:

MarionIrmgardMarionIrmgard vor 18 Minuten: Katze die Pille geben. Gibt es beim Tierarzt. Einmal die Woche eine und die Katze wird nicht rollig.

Hallo Inga, vielen Dank für dein Kompliment. Habe mich sehr darüber gefreut. Ich wünsche dir auch eine sehr schöne Woche. Liebe Grüße, Marion

0

BLÖDSINN! mit 4 monaten kann man kastrieren. in amerika kastriert man mit 8 WOCHEN!

defr einzge grund einen frühreifen kater noch ned zu kastrieren wäre sein gewicht. wenn der ein wenig zu leicht ist-oder kränklich. der muss aber von seiner schwester getrennt gehalten werden. sonst gibts inzuchtkitten

0

Hallo - ich hoffe ich konnte dir mit meiner Antwort helfen und freue mich sehr über deine gute Bewertung :-) Gruss Inga

0

Ich habe mittlerweile eine ganze Menge an Untersuchungen gelesen, dass es keinesfalls mehr Schäden bei Frühkastrationen gibt.

Davon mal abgesehen kenne ich es aus meinem Leben mit zig Katzen dass es "normal" ist daß die Youngster mit 6 Monaten "reif" sind für Mutterpflicht und Deckackt - zumindest körperlich.

Für mich persönlich wäre sofort klar, daß jetzt die Zeit für eine Kastration ist. Schlimm genug sind schon die Folge ungewollter Kitten. Keinesfalls besser aber ist das Verhalten, welches die Rolligkeit beim Kater auslöst. Keine Logik, ein km weites rennen der Katzenspur nach und das auch über Straßen.... so könnte seine erste Rolligkeit zu einem schnellen Ende eines Katzenlebens führen. Denn genau diese Erfahrungen mit Autos und Gefahren hat er wohl so noch nicht machen können wie ein älteres Tier (welches sich schon unsinnig genug verhält und selbstgefährdend).

Lieben Gruß von Dagmar

In diesem fall waren die kleinen nicht ungewollt!

0

Habe meinen Kater mit 10 Wochen aus dem Tierheim bekommen, er ist jetz knapp 1 1/2 Jahre alt. Habe ihn auch mit fast 5 Monaten kastrieren lassen. Das hat ihm nicht geschadet, wirklich ruhiger ist er nicht geworden und beim spielen bespringt er meine Lilly manchmal trotzdem noch und knufft sie in den Nacken... Da es ja bei dir auch schon über vier Monate her ist, würd ich sagen, das es geht. Wieviel wiegt er denn? Meine Tierärztinhat meinen Kater nur kastriert weil er schon 2,5 Kg gewogen hat. Vorher machen die das meistens nicht...

Lg

Mein Tierarzt sagte mal......einen Kater sollte man ab dem 7. Lebensmonat kastrieren lassen.

zu frühreife Kater ...... http://www.borgers.org/katzenk.htm

schon klar aber was jetzt tun?

0
@thiisiismee97

Sprich mit dem Tierarzt darüber, ob es möglich ist einen frühreifen Kater zu kastrieren.

0
@senina

es wäre sicher möglich, ist aber nicht gut und kann auch Schäden zur Folge haben, da dann die für die Entwicklung wichtigen Hormone fehlen würden.

0
@thiisiismee97

http://www.katzeninfo.com/KIN/catcare/kastration/kastration.html ......Entgegen anderslautender Gerüchte muss nicht erst die komplette körperliche Entwicklung abgewartet werden, bevor das Tier kastriert werden kann. Langzeitstudien haben gezeigt, dass die Hormone keinerlei Einfluss auf das Wachstum von Katze und Kater haben, sondern dass Größe und Körperbau ausschließlich genetisch bedingt sind...........

Frühkastration

Es spricht vieles dafür, eine Katze bereits mit 3 oder 4 Monaten kastrieren zu lassen, was in anderen Ländern schon jahrzehntelang ohne Probleme praktiziert wird und sich auch bei uns immer mehr durchsetzt. Dass manche Tierärzte es noch ablehnen, begründet sich in erster Linie durch mangelnde OP-Erfahrungen mit Tieren dieses Alters, bei denen insbesondere die Dosis des Narkosemittels genauestens dem Körpergewicht angepasst werden muss. Wird sie von einem sachkundigen Tierarzt durchgeführt, hat die so genannte Frühkastration (Abhandlung hierzu rechts im Downloadbereich zu finden) viele Vorteile:

0
@senina

Es hat auch nichts mit Wachstum oder so sondern eher mit der Entwicklung des gehirns zu tun (muss nicht immer was sein aber es kann sein)

0
@thiisiismee97

Na ich würde mal meinen das sich sein Gehirn ganz normal weiterentwickelt. Nur das der Sexualtrieb dann nicht mehr so vorrangig ist.

0
@senina

hast du auch recht mit. der einzige unterschied zwischen sehr früh kastrierten und später kastrierten katern ist dass die beine etwas länger(!) werden können(!). das liegt darand ass die sexualhomrmone die wachstumsfugen evtl vorzeitig schließen. anders gesagt: frühkastraten haben längere beine.

0

In Deutschland können Katzen und Kater bereits mit 4 Monaten frühkastriert werden. Rede mal mit Deinem Tierarzt und dann solltest Du Mädel und Junge kastrieren lassen.

Was möchtest Du wissen?