Karate und Thaiboxen?

1 Antwort

Du kannst auch beides kombinieren. Ich bin seit 1984 Karateka (Shotokan) und irgendwann wurde für mich auch Aikido interessant. Training war aber nur 2 Std wöchentlich, Karate dagegen bis 20 Std. wöchentlich. Daran hat sich bis heute kaum was geändert. Hab's einfach beim Randori kombiniert. Nur auf Wettkämpfen bzw Turnieren waren die Kombinationen nicht erlaubt.

Wieso ist Karate nicht gut für Selbstverteidigung?? Ich hab mal bei einem Angriff gegen mich 5 Leute krankenhausreif geprügelt. Nur mit Karate.

Und ich bin jetzt fast 70 Jahre alt.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung – Shotokan-Karateka seit 1984, bis 2018 in D, danach in Israel

Karate ist ja nicht im Vollkontaktstil, daher.

Wenn z.B. ein Karateka gegen einen Thaiboxen kämpft, hat er keine Chancen.

0
@Arw1n

Da hab ich andere Erfahrungen gemacht. Bin auch Mal gegen einen Junioren Europameister im Judo angetreten. So lange ich ihn auf Beinlänge entfernt hielt, hatte er keine Chance.

Auch beim Thaiboxen, sie können nicht immer auf Karate-Angriffe reagieren. Sie haben gute Bein- und Boxtechniken, aber zB beim Empi kapitulieren schon oft welche. Oder beim Uru Mawashi Geri.

Beim Training wird außer bei Schlägen in den Magen kein Vollkontakt angewendet. Bei meiner Selbstverteidigung hatte ich keinerlei Probleme, diese auch am Kopf eine zu zimmern. Oder eben nur um ihn erstmal auszuschalten, in die Hauptschlagader zu treten.

Du bist erst ein Jahr dabei. In 5 Jahren weißt du sicher eher, was ich damit meine, wie einfach es ist, bei einer Schlägerei Vollkontakt anzuwenden.

Was hast du? 8. oder 7. Kyu? Laß mich hören, wenn du den 3. kyu erreicht hast

Ich hab auch eine Zeit lang Selbstverteidigung unterrichtet, ausschließlich mit Karate-Techniken. Die Schüler konnten sich danach ziemlich gut damit zur Wehr setzen.

1
@AriRosh

Aber das Karatetraining ist für mich nicht so herausfordernd. Eher langweilig obwohl ich bei den Erwachsenen trainiere

0
@Arw1n

Wie schon gesagt, nach nur einem Jahr weißt du nahezu nichts von den sehr angenehmen Seiten des Shotokan-Karate. Aber wenn du meinst, Thayboxen erfüllt dich mehr... Du wirst dort etwa die gleichen Erfahrungen machen. Es wird dich nach nur einem Jahr nicht erfüllen.

Nur dann, wenn du mehrere Jahre aktiv dabei bleibst.

1