Kann mir jemand bei der Matheaufgabe helfen?

 - (Schule, Mathe, Mathematik)

4 Antworten

Hast zwei Längen gegeben der Tür. Heißt du kannst Satz des Pythagoras anwenden:

a^2+b^2=c^2

du suchst hier sozusagen die Länge der Strecke zwischen dem oberen linken Punkt und dem unteren rechten Punkt der Tür. Also musst du obere Formel nach c Umstellen. Die Werte der Tür einsetzen und schauen, ob dies größer als 2.10 ist. Wenn dies der Fall ist kann man die Platte durch tragen.

Dankeschön, ich habe ein bisschen nach gedacht und bin sogar selber auf die idee gekommen ^^

0

Die Vermutung: Diagonal sollte es passen, weil 2,1 fast so viel ist wie 1,97.

Um die Diagonale zu errechnen musst du höhe und breite Addieren und daraus die Wurzel ziehen.

Wenn es dann mehr als die breite der Tür ist, sollte sie durchpassen.

achja und vorher noch höhe und breite ² nehmen :)

1

Na, mit der Schmalseite durch die Diagonale der Tür. Also ausrechnen, ob die Türdiagonale größer als 2,10 m ist. Von bequem tragen ist ja keine Rede :-)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Rechne doch mal die Diagonale der Tür aus (Satz des Pythagoras!). Wenn dabei mehr als 2,10 rauskommt, kann man das Brett der Breite nach durch die Tür bekommen.

Was möchtest Du wissen?