Ich hasse mein Bruder wie kein anderer. Tipps oder Vorschläge?

Ich bin ein Mensch was wirklich nichts und niemanden hasst. Ich hab es auch nicht nötig. Doch da gibt es ja natürlich diese eine Person im Leben, die alles zerstört. Der Bruder. Ich könnte wirklich nicht beschreiben, wie sehr ich diesen Jungen hasse. Er ist 9 und denkt alles dreht sich um sich (Bitte kommt nicht mit: „Ach du bist ja in der Pubertät“).

Er macht Dreck, zerstört sowohl meine Sachen als auch Sachen die nicht unser Eigentum sind, stinkt und putzt sich (wortwörtlich) zwei bis drei mal die Zähne im Monat, kennt keine Körperhygiene, schreit rum, und ist auch teilweise aggressiv. Er klaut mir meine wirklich wichtigsten Dinge aus meinem Zimmer, und verschenkt, klaut(z,B. Geld)oder zerstört sie.

Immer wenn ich dran denke, dass er meine wichtig und teuersten Sachen zerstört, bin ich wirklich am Ende. Wie es auch sein muss, macht meine Mutter NICHTS. Nicht sie bestimmt über mein Bruder, sondern mein Bruder über sie. Auch hat er manchmal wenn es wirklich eskaliert mich als auch meine Mutter geschlagen(ich hab ihn selbst verständlich zurück verprügelt). Mir tut meine Mutter auch leid , aber öfter will ich ihr einfach schön die Gulle weghauen. Ansonsten hab ich meine Mutter wirklich gerne. Wir sind einfach charakter-mäßig die selben.

Wenn ich aber mein Bruder jeden Tag auch nur ansehe, krieg ich das Verlangen ihn hart zu verprügeln, und ihn in im Kinderheim zu sehen. So ein Menschen hat meine Mutter wirklich nicht verdient, nach dem was sie 10 Jahre mit einem Junkie durchmachen musste.

Und nicht nur meine Mutter kann oder eher will nicht eingreifen, sondern auch mein Vater der 24:7 nur am trinken ist und Drogen nimmt, und nicht mal eine richtige Ansage an meinen Bruder macht. Er kommt ihn nämlich nur mit(ich zitiere):“Wenn du nochmal so ne Scheiße baust, dann kauf ich dir nichts mehr”. Und natürlich kauft er ihn am Ende was wo ich mich frage, wofür diese Drecksratte das verdient hat? Er hilf bei absolut gar nichts. Er kann sich nur schön ein schleimen, und in seiner Fake Babystimme die mies cringe klingt, sich bei Mami ausheulen und sagen, dass er das alles doch nicht so wollte.

Vllt ein paar Ratschläge wie ich damit besser umgehen kann? Ich bin nämlich am Ende meiner Ideen, und weiß auch wirklich nicht was ich tun soll.

Eine Antwort würde mir wirklich weiterhelfen!

Bis bald!
Eure Lisaloren;)

...zur Frage

Da wird wohl nur fachlicher Rat (vom Jugendamt?) helfen.

...zur Antwort

Das Leben ist wunderschön! Und das sagt Dir ein Mensch, der schon so verzweifelt war, dass die Erinnerung daran ihn förmlich vor Horror erstarren lässt! Das sind Phasen, die vorüber gehen. Dass man seine Großeltern verliert, ist eben so! Dass man sich von seinen Eltern frei macht, auch. Und das ist auch mit Konfliktmomenten verbunden. Und wenn Du falsche Freunde hattest, ist das nicht zuletzt Deine eigene Leichtfertigkeit. Du warst eben zu vertrauensselig. Das kommt eben vor.

...zur Antwort

Nun, im idealen Gas sind die Atome ausdehnungslose Massepunkte, die keinerlei Anziehungs- oder Abstoßungskräfte untereinander ausüben. Siehe hier:

https://de.wikipedia.org/wiki/Ideales_Gas

Diese Sachverhalte werden erreicht, wenn die Teilchen des Gases sehr klein sind (beim Wasserstoff) oder nur zweiatomig sind (bei Edelgasen). Außerdem bei möglichst hoher Temperatur und möglichst kleinem Druck.

...zur Antwort

Eine sehr berechtigte, aber auch schwierige Frage. Immerhin kannst Du eine Frau kennen lernen, ehe Du Dich weiter mit ihr einlässt. Treue gibt es auch heute noch, wenngleich sie in unseren Tagen, da wirklich alles (mit ganz wenigen Ausnahmen) erlaubt ist, selten geworden ist. Es ist ja so bequem, den Partner / die Partnerin zu wechseln, wenn eine Beziehung schwierig wird.

...zur Antwort

Könnte eine Blasenentzündung sein. Da ist die Ursache nicht immer leicht zu verifizieren. Aber Du solltest Dich untersuchen lassen. Das ist sicherer als meine (oder irgendeine andere) Ferndiagnose.

...zur Antwort

Erklär Deiner Mutter, dass Dein Bruder, wenn er so weiter macht, langfristig sich selbst schadet. Freilich das mit dem Malen - war schon so eine Sache. Aber das ist auch lange vorbei. Gut ist es nicht, wenn gerade für die Schule ein anderer arbeitet. Du kannst ja auch nicht für Deinen Bruder die Klassenarbeiten schreiben!

...zur Antwort

Was soll daran komisch sein? Es ist vielmehr komisch, wenn Du Dich bei jeder Kleinigkeit von anderen abhängig machst! Komisch und traurig! Weiß ja nicht, ob Du so einer bist. Aber mit 19 darfst Du so ziemlich alles! Genieß das viel mehr!

...zur Antwort

Ernähre Dich gesund, treibe ein wenig Sport und - höre auf, Dir ständig Gedanken über Deuin Gewicht zu machen. Genieß vielmehr das Leben.

...zur Antwort

In unserer Bibliothek sind Bücher in gutem Zustand immer willkommen. Allerdings muss der Spender damit einverstanden sein, dass sie im Flohmarkt verkauft werden. Ich kann mich dem Vorgänger nur anschließen: Anfragen.

...zur Antwort

Oxidation: Abgabe von Elektronen

Reduktion: Aufnahme von Elektronen

Redos-Reaktion: Reaktion, bei der eine Oxidation und eine Reduktion ablaufen.

Verhältnisformel: Angabe darüber, in welchem Verhältnis Atome der Elemente in einer Verbindung vorkommen.

Name des entstandenen Salzes: Wird gebildet aus den einzelnen Ionen.

Kupferdichlorid reagiert mit Zink:

Eine Redoxreaktion; Kupferionen werden zu (gediegenem) Kupfer reduziert; Zink wird zu Zn(2+) oxidiert.

Analog sind die anderen Aufgaben zu lösen.

...zur Antwort