Kann mich mein Pferd mit Bandwümern oder anderen Würmern anstecken?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nein, eigendlich nicht wirklich, da du ein Fehlwirt wärst, die Eier würdest du ganz einfach verdauen. Die einzigen Würmer vom Pferd, die auch Menschen bekommen können sind die Oxyuren.

Aber da man normalerweise nicht im Kot der Pferde spielt und dann ungewaschen mit den Fingern isst, sollte sich die Gefahr wohl in Grenzen halten.

Ich kenne keinen Fall. Wohl aber von Katzenkot und und Hundekot übertragenen Würmern - da vor allem Kinder, da das Immunsystem noch nicht vollwertig ausgebildet ist. Je älter der Mensch (auch je älter das Tier) umso niedriger ist die Chance einer Ansteckung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mit spulwürmern, bandwurm, fuchsbandwurm und hakenwurm kannst du dich durchaus "anstecken".

auf irgendeine art und weise kommst du ja, wenn du ein pferd hast, immer mal mit dem kot direkt in berührung - oder mit dem hintern. anschliessend mit der hand über den mund gewischt - oder was gegessen ohne die hände gewaschen zu haben...

wenn du entsprechende symptome bei dir bemerken solltest, geht zum arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist wegen der magensäure zwar sehr selten aber nicht unmöglich.

Wesentlich eher fängt man sich Zecken ein, was viel öfter krank machen kann.

Notfalls zum Arzt, internist oder endokrinologe.

Vorsorglich nach dem misten oder putzen oder schweif verlesen: 2~3 min Hände bürsten und waschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Risiko ist mehr oder weniger gleich null. Menschen holen sich Bandwürmer in der Regel durch Beeren und Früchte. Aber diese müssen dann auch erst einmal den Magen überleben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du gerne Pferdeäpfel isst, kannst du dich anstecken. Sonst eher nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damit musst du aber Kontakt mit dem Kot des Pferdes haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?