Kann mein chef mir in meiner ausbildung den urlaub in den ferien verweigern (Einzelhandel)?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Der Urlaub kann grundsätzlich nicht verweigert werden.

Es fehlt an einem objektiven Sachgrund.

Azubis müssen gezwungermaßen einen längeren zusammenhängenden Urlaub während der Berufsschulferien nehmen.

Das Argument, daß nicht genügend Leute da wären, wenn mehr als 2 Personen gleichzeitig in Urlaub gehen, greift für Azubis nicht, denn Azubis sind keine Arbeitskräfte sondern sollen ausgebildet werden - ein Auszubildender ersetzt keinen Mitarbeiter.

Ein Unternehmen kann nicht davon abhängig sein, ob ein Azubi anwesend ist oder nicht.

Sollte der Urlaub verweigert werden, kannst Du Dich an die zuständige IHK/Handwerkskammer wenden; die müssen intervenieren - im äußersten Notfall kannst Du die Urlaubsgenehmigung auch durch ein Urteil des Arbeitsgerichtes ersetzen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann mein chef mir meinen urlaub verweigern?

Natürlich darf er dass, wenn zeitgleich mehrer Mitarbeiter in Urlaub wollen. Er hat schliesslich einen Betrieb zu führen und dafür ausreichend Mitarbeiter bereitzustellen.

Ich habe auch gehoert muetter und azubis muessen bevorzugt werden.

Da hast du was Falsches gehört. Alle Mitarbeiter haben grds. den gleichen Anspruch, dürfen dabei ihre Wünsche äußern, die möglichst zu berücksichtigen, aber nicht zu beanspruchen sind. Auch nicht von Müttern. 
Einzige Ausnahme: Während er Berufsschulzeit darf dir kein Erholungsurlab gewährt werden. Meint, bevor dein diesjähriger Urlaubsanspruch im kommenden Jahr verfällt, muss er in der berufsschulfreien Zeit bis dahin bevorzugt gewährt werden.

das heisst icg bin 3 wochen allein.  Ich bin 16 jahre alt. Welche rechte habe ich?

Das Recht, dich drei Wochen allein zu versorgen, also selbst  einkaufen, kochen, waschen. Weil du schon 16 bist :-O

G imager761

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AalFred2
18.01.2016, 09:34

Natürlich müssen bei der Urlaubsvergabe auch soziale Aspekte berücksichtigt werden, was beispielsweise dazu führt, dass Mitarbeiter mit Kindern bevorzugt Urlaub in den Schulferien erhalten.

0

"Ich habe auch gehoert muetter und azubis muessen bevorzugt werden."

Nein eben nicht, es soll keine Bevorzugung gelten. 

Aber du hast das Recht deinen Urlaub auch in dem Jahr zu nehmen, aber WANN entscheidet der Chef, bzw. du brauchst die Genehmigung dazu, Kläre noch einmal mit ihm dass du die Tage irgendwo unterbringen musst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitterkraut
17.01.2016, 22:44

Ein Azubi kann aber nur in den Berufsschulferien zusammenhängend Urlaub machen.

1
Kommentar von imager761
18.01.2016, 07:25

Aber du hast das Recht deinen Urlaub auch in dem Jahr zu nehmen

Nein, der kann auch noch im nächsten Jahr gewährt werden. Und darf es nur an berufsschulfreien Tagen.

0

Ich bin mir nicht sicher aber er darf dir den urlaub nicht verweigern ausser die firma steckt zum beispiel in finanzielen problemen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kisa2121
17.01.2016, 22:15

Er meinte er kann mir kein urlaub geben weil es sonst zu "wenige" mitarbeiter sind. Wir sind insgesamt 11 mit mir und 2 davon machen eben urlaub.

0

Da du nur in den Berufsschulferien Urlaub machen kannst, laß dir von deinem Chef mal vorschlagen, wann du den dann nehmen solltest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eltern mit schulpflichtigen Kindern haben den Vorrang.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kisa2121
18.01.2016, 14:27

Wenn zu dem Zeitpunkt eine Mitarbeiterin mit Kinder Urlaub gemacht hätte dann würde ich es verstehen, aber es machen 2 normale Arbeiter ohne Kinder 

0

Was möchtest Du wissen?