Kann der Chef mich zwingen Urlaub zu nehmen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Laut Bundesurlaubsgesetz (§ 7 Abs. 1) sind bei der Festlegung des Urlaubs die Wünsche des Arbeitnehmers zu berücksichtigen.

Es sei denn, dass dringende betriebliche Belange, oder Urlaubswünsche anderer Mitarbeiter unter sozialen Gesichtspunkten den Vorrang verdienen.

Wenn z. B. Mütter/Väter während der Ferien Urlaub nehmen müssen, da sonst keine Kinderbetreuung gewährleistet ist.

Kann Dein Chef also seine Vorstellungen Deines Urlaubs nicht derart begründen, muss er Dir den Urlaub so gewähren, wie Du ihn nehmen möchtest.

 

ponyfliege 24.02.2017, 10:28

und es gibt noch ein paar besonderheiten für arbeitnehmer, azubis und parktikanten, die das 18. lebensjahr noch nicht vollendet haben...

1
Samika68 24.02.2017, 10:38
@ponyfliege

Danke!

Ich habe glatt überlesen, dass der Fragesteller ein Praktikant ist.

0

wenn die andern mitarbeiter schulpflichtige kinder haben, werden die bei urlaubsanspruch in den schulferien gewöhnlich bevorzugt.

allerdings meine ich mich daran zu erinnern, dass für auszubildende und praktikanten, die noch nicht 18 sind, irgend eine andere regelung gilt.

ein teil des urlaubs kann zugeteilt werden - aber wenigstens ein teil soll auch dem wunsch des arbeitnehmers/praktikanten entsprechen. urlaub dient dazu, sich zu erholen. eine erholung ist nicht gewährleistet, wenn der urlaub voll und ganz zur unpassenden zeit gegeben wird.

du kannst natürlich anführen, dass deine eltern gerne mit dir in den urlaub fahren würden - vor allem, wenn du noch jüngere geschwister hast, die zur schule gehen, hättest du dann anspruch auf urlaub während der ferien.

an deiner stelle würde ich deswegen mal bei der gewerkschaft anrufen.

GAR KEINEN deiner gewünschten urlaubstermine zu geben, ist nicht fair.

die frage wäre auch, ob du im laufenden kalenderjahr noch 18 wirst oder gerade erst 17 geworden bist.

um die entsprechende gewerkschaft zu kontakten, müsstest du möglichst deine passende raussuchen. sonst einfach bei der lokalen ver-di anrufen (nummer googlen) und nachfragen.

du bekommst in jedem fall eine beratung. ich glaube, ein einmaliges beratungsgespräch ist sogar für nichtmitglieder kostenlos.

http://www.dgb.de/uber-uns/dgb-heute/gewerkschaften-im-dgb

irgendwas passt da jedenfalls in der firma nicht. da du dich ausgenutzt fühlst, solltest du in jedem fall mal eine beratung in anspruch nehmen.

renstar123 24.02.2017, 12:38

Ich werde im Sommer 18 das heißt im Pra

0

Die anderen sind fix angestellte Mitarbeiter, du nur Praktikant. Ich würde mich als Mitarbeiter auch beschweren, wenn sich der Praktikant die Rosinen rauspicken dürfte. Nach dem einen Jahr bist du ja wahrscheinlich ohnehin nicht mehr im Betrieb. Außerdem, wenn du mit 1.8. fertig bist, ist doch genug Zeit für den Sommerurlaub.

Familiengerd 24.02.2017, 12:33

Was soll der Anspruch mit "fix angestellte Mitarbeiter" einerseits und "nur Praktikant" andererseits zu tun haben??

Schlicht und einfach: Nichts!!!

0
Jack98765 24.02.2017, 12:41
@Familiengerd

Stimmt es hat nichts damit zu tun, nur wen würdest du als Chef bevorzugen. Deine Mitarbeiter die noch weiter bei dir arbeiten oder einen Praktikanten der bald wieder Geschichte ist.

0
Familiengerd 24.02.2017, 12:45
@Jack98765

Es spielt schlicht und einfach keine Rolle, und eine "Bevorzugung" aus diesem Grund ist ebenso schlicht und einfach völlig unangebracht!!!

0
Jack98765 24.02.2017, 12:50
@Familiengerd

Am Ende egal, denn der Chef kann aus betrieblichen Gründen bestimmen, wann seine Mitarbeiter Urlaub nehmen können. Wenn die anderen mit ihren Urlaubsplanungen schneller waren, muss derjenige der zuletzt kommt, nehmen was übrig bleibt.

0
renstar123 24.02.2017, 12:34

Ich hätte erwähnen sollen das die eine Mitarbeiterin hier nur auf Teilzeit arbeitet und der andere ein Auszubildener ist und ich das ganze Jahr keine Ferien hatte und die 2 Wochen Ferien die noch habe sind auch nicht das Wahre 

0

Hast du dieses Jahr zwei Wochen am Stück frei? Das ist ein muss für jeden Arbeitnehmer. 

Aus welchem Jahr stammt der Urlaubsanspruch?

renstar123 24.02.2017, 12:34

Ist Festgelegt das ich im Praktikum fest 18 Tage habe

0

Was möchtest Du wissen?