HILFE E-Mail an Chef geht um meinen restlichen Urlaubstage!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

und zwar geht es um meine restlichen 6 Urlaubstage. Ich möchte es bis ende März nicht in Anspruch nehmen, sondern für dieses Jahr die 6 Urlaubstage gut schreiben lassen. Wie kann ich das am besten formulieren?

Schriftlich geht gar nicht. Sofern der AG nicht freiwillig einer Fortführung des Urlaubsanspruchs zustimmt (was buchhalterisch streng genommen auf eine Weiterführung als bezahlter Sonderurlaub hinausläuft), sind die Urlaubstage mit dem 31.3. des Folgejahrs automatisch verfallen, es sei denn, der AG hätte die Unmöglichkeit der fristgerechten Inanspruchnahme dieses Urlaubsanspruchs zu verantworten. Das kann man bestenfalls im direkten Gespräch klären.

Das geht nicht. Die sind dann verfallen. Du musst die bis Ende März in Anspruch nehmen. Das entscheidet der Chef und nicht Du.

Wieso sprichst du nicht selber mit ihm , kommt alle mal besser als ne mail .

Im übrigen glaube ich ,das es nicht möglich ist den Resturlaub nach März zu nehmen .

http://www.finanztip.de/recht/arbeitsrecht/a-77.htm

Stimmt, wird aber in vielen Betrieben anders gehandhabt. Nur einen Rechtsanspruch hat man darauf nicht.

0

Ich würde vielleicht persönlich zu ihm gehen.

oder höflich darum bei der mail bitten

da rate ich dir zu einem persönlichen gespräch statt einer unpersönlichen email.

Was möchtest Du wissen?