War das Vergewaltigung und darf ich ihn anzeigen?(BITTE alles durchlesen, ok)?

Ich bin 15 Jahre alt und habe ein großes Problem, weswegen ich mich hier angemeldet habe um euch um Hilfe zu bitten..
Auf meine Schule (3 Klassen älter) geht ein Junge, der eigentlich ganz sympathisch aussieht. Ich kenne ihn nicht persönlich, aber er hat mich eingeladen zu seinem Geburtstag. Einpaar Leute die ich kenne waren auch eingeladen, also ging ich auch hin. Er hat mich schon immer so angeschaut, aber ich fand das nicht so schlimm, war eigentlich ganz süß.. In seiner Wohnung angekommen, war ich die einzige, die da war von allen anderen Leuten.. (Eltern waren auch nicht da). Er war in dem Moment einfach wirklich alleine.. schon traurig oder? Er hatte mich wahrscheinlich extra früher als die anderen eingeladen. War komisch in dem Moment.. Aber er sah ganz relaxt aus, also versuchte ich auch relaxt zu bleiben. Er setzte sich mit mir an einen Tisch und fing an über sich zu reden und fragte mich dann auch Sachen, die ich ihm beantwortet habe.. war eigentlich ganz nett. Ich hätte NIEMALS erwartet, dass dann so etwas schlimmes passiert....ALSO er wollte für seine 'Feier alles vorbereiten .. und wollte, dass ich ihm helfe. Er sagte im Abstellraum stehen ein paar Flaschen. Er ging mit mir dahin und wir gingen am Badezimmer vorbei...... plötzlich zog er mich ins Badezimmer. Mir war auch so schon alles komisch, weil einfach die Stimmung so still war und dann zieht er mich auch noch ins Badezimmer und er SCHLOSS AB. Ich war so nervös.. Habe ihn angeschrien, dass er die Tür öffnen soll.. Er antwortete nicht, sondern nahm mich und zog mich in die Wanne, ich versuchte mich zu wehren, ich schlug um mich herum.. aber er hielt mich so sehr fest und drückte mich stark an die Wanne... begrabschte mich und zog sein Shirt aus und zog mich aus (ER ZOG ALLES VON MIR AUS) !! Es war mir so unangenehm, ich wollte ihn schlagen, aber er hielt mich fest. Seine andere Hand machte er zu meinem Intimbereich und schaute mich an mit so einem Blick.... Ich war kurz vor dem heulen..... Er 'fesselte' meine Hände....Ich konnte mich einfach nicht wehren, egal wie sehr ich es versuchte!!!(jzt bereue ich es, warum ich mich nicht NOCH MEHR gewehrt habe aber naja ging halt nicht :( !!) Dann nahm er den DuschHahn...spreizte meine Beine auf und drückte diesen DuschHahn gegen mein Intimbereich. Ich flehte ihn an es zu lassen !, aber er machte dann das Wasser an und das auf ganz STARK.. ich schrie :( er lachte.

SO SCHLIMM !!! Ich möchte mit niemandem darüber reden.. ehrlich nicht, es ist mir zu unangenehm ! Könnt ihr mir bitte bitte sagen was ich machen soll? Das alles ist gestern Abends passiert und ich habe dann die ganze Nacht nicht geschlafen.. Ich habe gezittert und geheult. Wie kann man sich an einer Person so sehr täuschen?! :'(
Wie soll ich ihn in der Schule noch normal anschauen können?! Ich finde das ehrlich so schlimm!!

Es tut mir leid, wenn ich es zu detailreich erzählt habe, aber ich musste das einfach irgendwo raus lassen. Bitte hilft mir :(

...zur Frage

Am besten erzählst Du das einer Lehrerin

Die wird schon wissen was zu tun ist.

So etwas kann man nicht verschweigen. Ich würde dem zeigen wo es lang geht.

Du musst Dich im Leben wehren. Du darfst keine Angst haben.

Das was Du erlebt hast ist sehr schlimm und ich vermute er hatte den Plan, weil Du mit ihm alleine warst. Er hat niemanden eingeladen außer Dich.

Es war von ihm geplant.

Wenn Du nichts tust, kann er sein Unwesen so weiter treiben. Du brauchst Dich nicht zu schämen.

Aber ich denke, wenn Du das meldest, wird er noch sein blaues Wunder erleben.

...zur Antwort

Also ich finde Deine Bewerbung sehr gut. Und ich finde die Richtung, welche Du einschlägst sehr gut.

Nach der Anrede und dem Kommazeichen, klein weiterschreiben.

Damit kannst Du später sehr viel anfangen. Es ist auch sehr vielseitig.

Habe auch früher nach der Realschule den Beruf der kaufm. praktischen Arzthelferin erlernt. Dadurch habe ich auch schon in Krankenhäusern als Stationssekretärin gearbeitet. Jetzt bin ich allerdings in der Industrie beschäftigt als Assistenz der Geschäftsleitung.

Früher hatte ich schon in der Realschule Steno, Maschinenschreiben,

Englisch und Französisch.

Ich drücke Dir die Daumen, daß es klappt.

...zur Antwort

Bester Freund ist in meine Freundin verliebt, wie am besten reagieren?

Ich bin seit nun fast einem Jahr mit meiner Freundin zusammen und zwischen uns läuft es auch sehr gut hatten zwar vor kurzem mal eine größere Auseinandersetzung aber momentan ist wirklich alles gut. Mein bester Freund nun hat meiner Freundin vor einigen Tagen gesagt das er in sie verliebt ist. Sie haben dann öfter darüber geredet. Sie haben mir erstmal beide nichts gesagt, aber meine freundin hatte es vor gehabt soweit ich weiß. Ich bin eigentlich selber darauf gekommen und hab ihn einfach gefragt ob er etwas für sie empfindet. Er hat das etwas umschrieben aber hat am ende doch zu gegeben das er für sie gefühle hat. Nun ist es so das sie beide sich gut verstehen, er kennt sie zwar nicht gabz so lange wie ich sie aber trotzdem verstehen sich die beiden sehr gut und sind auch gute freunde. Das was mich stutzig macht, ist das er sehr viel für sie tut, sachen die man eigentlich nir tut wenn man in einen menschen verliebt ist und versucht das herz desjenigen zu gewinnen. Er schreibt auch sehr oft mit ihr und sie treffen sich auch sehr oft in der woche. Meine Freudin hat mir vor ihm gesagt das sie keine gefühle für ihn hat und das sie mich nie für ihn verlassen würde. Allerdings würde sie ihn nicht als freund weg geben wenn ich ea verlangen würde. Ich habe beide darum gebeten etwas abstand zu halten für die erste zeit denn es stört mich sehr das sie beide so viel zeit miteinander verbringen und auch das sie ihm oft vor mir sachen sagt oder auch das er so viel für sie tut und immer wenn was ist er hinterher läuft. Was würdet ihr tun ? Würdet ihr von eurer Freundin verlangen, dass sie den kontakt abbricht oder würdet ihr einfach so tun als wäre nichts?

...zur Frage

Ich würde den Kontakt zu Deinem "Freund" abbrechen.

Er weiß doch, daß Du schon ein Jahr mit ihr zusammen

bist. Was ist das den für ein Typ??????

...zur Antwort

Sie will Aufmerksamkeit und möchte Gefallen.

...zur Antwort

Welche Alternativberufe kann man als gelernter Einzelhandelskaufmann ergreifen?

Hallo zusammen,

ich bin gelernter Einzelhandelskaufmann und arbeite auch seit meiner Lehre in diesem Beruf (bin jetzt 22 Jahre alt). Jedoch möchte ich gerne in einem anderen Beruf arbeiten, da mir die Arbeit nicht wirklich spaß macht und die Bezahlung in diesem Beruf auch nicht das Wahre ist. Ich hatte in meinem (wenn auch kurzen) Berufsleben schon mehrere Vorgesetzte und alle waren mit meiner Leistung sehr zufrieden und haben mir ein hohes Potential bescheinigt. Leider bringt mir das bisher nicht wirklich viel (weder in persönlicher, noch in finanzieller Hinsicht). Ich möchte deshalb gerne in einen anderen Beruf wechseln (gerne auch im sozialen Bereich) doch irgendwie habe ich das Gefühl dass man als gelernter Verkäufer bei den meisten Personalern direkt aussortiert wird. Ich wollte gerne in den Großhandel wechseln, aber leider gibt es nicht wirklich viele offene Stellen für diesen Beruf, da sehr beliebt. Auch als Auftragssachbearbeiter habe ich mich schon mehrmals beworben und ebenfalls nur Absagen bekommen, da die meisten Betriebe Verhandlungssicheres Englisch verlangen, was ich aber nicht vorweisen kann. Im Handwerk zu arbeiten könnte ich mir zwar prinzipiell vorstellen, aber auch hier wäre wieder das Problem mit der Bezahlung als "ungelernter"

Hat jemand eine Idee als was man sich noch mit einer Einzelhandelslehre bewerben kann und eine einigermaßen realistische Chance hat?

Vielen Dank im Vorraus

LG Benedikt

...zur Frage

Was hältst Du von der Immobilienbranche?

Ist sehr interessant, Du kommst mit vielen Menschen zusammen.

Geld kann man auch gut verdienen.

...zur Antwort

in Neuseeland

...zur Antwort

Ja, das stört mich auch hin und wieder wenn ich saunieren gehe.

Es sind dann meistens Einzelpersonen, die sich so verhalten und auch noch wenn Sie dann rumschlendern auffällig klotzen.

Einfach nicht beachten oder wenn es zu aufdringlich wirkt zum Bademeister oder der für die Sauna zuständig ist kurz beschweren.

Ich denke, das hat auch wirklich was mit Benehmen zu tun.

 

Wünsche Dir aber trotz allem viel Freude am Saunieren.

 

...zur Antwort

Würde auch die 2. Route empfehlen. Die bin ich schon ein paar Mal mit dem Auto gefahren. War ziemlich unkompliziert.

...zur Antwort

Ist dieses Verhalten einer Therapeutin unprofessionell ?

Hallo, ich habe mich in meine ehemalige Psychotherapeutin , während einer stationären Behandlung, verliebt. Ich sagte ihr schon während der Therapie dass ich Gefühle für sie entwickelt habe, sie sagte dass sie sich geschmeichelt fühlt, so weit so gut. Ich hatte mehrfach das Gefühl, dass sie mit mir flirtet, Mitpatienten aus der Gruppe berichteten mir unabhängig voneinander , dass sie vermuten würden die Therapeutin würde in mir mehr als nur einen Patienten sehen, wobei ich dieses Thema nie thematisiert hatte, die Mitpatienten kamen auf mich mit dem Thema zu. Am Entlassungstag kam meine Therapeutin auf mich zu, und umarmte mich innig, schaute mir dabei tief in die Augen. Ich fand das natürlich schön, fragte mich aber auch "ist das normal? Sie weiß doch dass ich in sie verliebt bin". Nach der Therapie hielten wir noch Kontakt über e mail, wobei sie immer sehr distanziert und kurz angebunden antwortete. Ich besuchte sie nach der Therapie 3 mal in der Klinik, sagte ihr offen dass ich ich sehr starke Gefühle für sie habe, mich in sie verliebt habe und gerne mich privat mit ihr treffen würde, schrieb ihr auch intime E Mails, aber ohne sexuelle Anspielungen,von denen sie sich nie eindeutig distanzierte. Sie verdrehte mir den Kopf mit ihrem widersprüchlichen Verhalten... einmal streckte ich ihr bewusst nur die Hand entgegen um ihre Reaktion zu sehen, sie ignorierte diese, und umarmte mich herzlich und blickte mir dabei tief in die Augen.Sie flirtete auch definitiv mit mir.Es gab ihrerseits auch Aussagen wie " hätten wir uns vielleicht unter anderen Umständen kennengelernt ", oder " ich will eigentlich nicht mit ihnen ausgehen", oder " bitte schreiben Sie mir nicht mehr, ich will mich damit schützen, aber sie können mich gerne offiziell als ehemaliger Patient besuchen". Sie umarmte mich beim letzten Treffen und sagte mir 30 Sekunden später " sie müssen mich emotional loslassen, ich weiß das es schwer ist" Ich war und bin hin und her gerissen von ihrem widersprüchlichen Verhalten. Ich habe ihr Verhalten wiederholt angesprochen und Fragen dazu gestellt, sie verweigert einfach die Antworten. Nach dem letzten Treffen war ich so verwirrt von ihrem Verhalten , dass ich ihr eine E mail schrieb, in der ich nochmals sehr direkt ihr widersprüchliches Verhalten ansprach, und ihr auch mitteilte wie schwer mich ihr Verhalten belastet, ich fühle mich hin und her gerissen, und weiß nicht was ich glauben und denken soll.Ich forderte sie mehrmals sehr sachlich und freundlich auf , mir ihr seltsames Verhalten zu erklären, weil es für mich aus biographischen Gründen wichtig ist, in für mich wichtigen Fragen Klarheit zu haben. Mir wird seitdem jede Kontaktaufnahme verwehrt, die Klinik will eine Kontaktsperre. Was soll das alles bedeuten? Ich möchte lediglich Antworten auf meine Fragen haben, habe dies auch mehrmals gesagt, diese werden mir verwehrt. Mein Gehirn versucht zwanghaft zu verstehen was da eigentlich passiert ist, das ist aber unmöglich.

...zur Frage

Diese Therapeuten kann man nie durchschauen. Das ist sehr schwierig.

Ich hatte auch mal mit einem zu tun. Da war es aber umgekehrt. 

Ich kann Dir wirklich sagen, ich bin da gut weggekommen.

Sei froh und mach Dir keine Gedanken mehr über die.

Das ist besser für Dich.

Alles Gute 

...zur Antwort

Finde ich ok wie Du bist.

Du hast andere Interessen und das ist meiner Meinung nach völlig ok.

Du bist wie Du bist und lass Dir nichts einreden. Geh Deinen Interessen nach, Du bist noch sehr jung und hast noch viel Zeit.

Viele machen sich schon in jungen Jahren alles kaputt.

Alles Gute für Dich.

 

...zur Antwort

Fliegen können richtig lästig sein. Aber die haben mehr Angst vor Dir.

Was soll so eine kleine winzige Fliege schon anstellen?

...zur Antwort

ich hatte immer Panik vor Spinnen.

Habe mich der Angst gestellt. habe einfach mal eine in die Hand genommen.

 Seitdem ist alles gut.

...zur Antwort