Kann man Wasser komprimieren?

5 Antworten

Sicher kann man Hydraulik mit Wasser betreibe, zB. Holzspalter, besitze selber einen. Meer-Kraftwerke, usw. Nur die Industrie ist nicht bereit für diese Wassertechnik,

neue Elemente entstehen erst dann, wenn man Verhältnisse wie im Innern der Sonne herstellt, also einige Millionen Bar Druck, dann beginnt die Kernfusion. Auf der Erde geht das, wenn überhaupt "nur" mit einigen Millionen Grad Hitze, aber nicht mit hohem Druck -siehe Kernfusion.

Auch Wasser ist komprimierbar, aber sehr schwach. Im Gegensatz dazu ist Luft sehr stark komprimierbar.
Daraus folgt umgekehrt auch, dass komprimierte Luft eine starke Explosion bewirken kann (weil sie wegen dieser Eigenschaft während der Explosion nicht aufhört, nachzudrücken), komprimiertes Wasser aber das Volumen praktisch nicht ändert.
Daran habe ich nicht gedacht, als ich einmal in einem Labor einen Druckzylinder auf Festigkeit prüfte. Ich füllte ihn mit Luft statt mit Wasser und hatte mein Gesicht unmittelbar davor, als er explodierte. Ich hätte mit Leichtigkeit blind sein können, aber direkt vor meinen Augen blieb ein Stück stehen, sodass ich von keinen Splittern getroffen wurde.
Jemand im gleichen Raum, in 10 m Entfernung, blutete stark an der Hand - mir hat es - direkt daneben - nichts gemacht.
Manchmal hat man unverdientes Glück!
Seither weiss ich es definitiv und vergesse es nie mehr: Wasser ist nicht (oder nur unwesentlich) komprimierbar, Luft aber schon.

Was möchtest Du wissen?