ist wasser wirklich ein element?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das kommt drauf an was man Element versteht: Zu den Grundelementen gehört es (wie auch Feuer,...), es ist jedoch kein chemisches Element (wie Helium, Wasserstoff,...)

kannst du dir ganz einfach merken: ein stoff ist nur ein element, wenns im pse steht. wasser kommt ja nur in den einzelnen stoffen (wasserstoff und sauerstoff) im pse vor, also kein elemnt. wasser ist einfach eine verbindung!

Nein. Wasser ist eine chemische Verbindung, H2O, also 2 Wasserstoff, ein Sauerstoff.

naturwissenschaftlich gesehen sind elemente nur die aus dem physikunterricht, periodisches system usw.

seit der griechischen antike gab es im abendland das wissen über vier elemente feuer wasser erde luft. das ist was anderes, das sind vier grundkräfte der natur. hättest du einem alten griechen was erzählt über unsere mehr als 100 bekannten elemente, hätte der abgewunken und gesagt, ist ja gut, das ist alles das element erde.

die vier elemente waren grundlage der humoralpathologie, der vier-säfte-lehre, die jahrtausendelang die gültige medizinische lehre war, das ging leider alles verloren. darauf gehen auch die vier temperamente zurück, wasser beherrscht den phlegmatiker, feuer choleriker, luft sanguiniker, erde melancholiker. du findest noch anklänge in anderen traditionen, die heute noch lebendiger sind als die humoralpathologie, nämlich zb in der akupunktur, die hat allerdings fünf elemente, feuer wasser erde metall holz.

Was möchtest Du wissen?