Kann man Übelkeit bekommen wenn man nichts gegessen hat?

9 Antworten

Selbstverständlich. Dein Körper funktioniert nicht mehr vernünftig, dein ganzer Kreislauf und deine ganzen Körperfunktionen sind beschädigt und gestört.

Der Körper zehrt bei fehlenderNahrung von Fett, und dann von Miskeln, wenn kein Fett mehr da ist. Ausserdem, und da kommt die Übelkeit vermutlich her, wird die Energiezufuhr bei bestimmten Teilen des Körper reduziert. Dein Magen, der ja nicht mehr benötigt wird. Ider dein Hirn, das am meisten Energie benötigt.

Wenn dir jetzt schlecht ist, ist das ein dramatisches Wartnsignal, das du in absehbarer Zeit zuammen klappen wirst.

Du bist dabei, dich UMZUBRINGEN!

Wenn dein Körper sogar Wasser verweigert, ist das gefährlich.

Du sollste so schnell wie möglich ins KH oder zu deinem Arzt.

Eas du zuerst benötigst, ist Zucker, Traubenzucker wäre ideal, udn du musst Trinken...

DU BIST KRANK!

Ganz gut funktioniert auch Apfelsaft. Leide unter Hyperinsulinaemie und daher bekam ich öfters mal Unterzuckerungen. Das hab ich jetzt größtenteils im Griff, auch ohne Medikamente. Aber ich ernähre mich eben meiner Erkrankung nach entsprechend.

Also unbegingt zum Arzt. Und dann wirklich ausreichend essen!

Also ich tippe da auf eine Essstörung bzw. Magersucht.

0
@tanztrainer1

Sieht für mich auch so aus. De nTip mit dem Apfelsaft merk ic hmir. Hätte ich selbst drauf kommen könn...

0
@BalZakBarsoom

Bei mir ist es so, dass ich keine Trauben vertrage. Bei einem Arzt, bei dem ich für einen Test Traubenzuckerlösung trinken musste, bin ich mal richtig kollabiert.

Also wenn ich in eine Unterzuckerung komme, trink ich schell ein Glas Apfelsaft und esse gleich danach noch eine Scheibe Vollkornbrot. Das machen viele falsch, dass sie nur ein schnelles Kohlenhydrat essen oder trinken.

Zum Beispiel habe ich immer im Auto eine Flasche mit Apfelsaft und ein Paket Vollkornbrot. Kann ja passieren, dass ich im Stau stehe und merk, dass ich unterzuckere.

0

Dann solltest Du schleunigst eine Kleinigkeit essen. So etwas nennt man auch "Nüchternschmerz", da wird einem übel, weil der Körper keine Energie mehr hat und auch keine gewinnen kann

Zumindest ein Stück Schokolade oder sowas essen und danach dann eine Butterbrezel. Ist ja bald Pause. Und auch wenn Du keinen Appetit darauf hast. Dein Körper braucht gerade dringend Energie.

Woher ich das weiß:Hobby – Seit vielen Jahren Semiprofessioneller Koch

Was möchtest Du wissen?