Kann man sich Enten als Haustiere halten?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja, kann man.

Bei einem Haus bei dem ich liefere lebt ein Erpel mit einem Hund zusammen im Auslauf. Immer wenn ich komme um einen Brief in den Briefkasten einzuwerfen, kommt der Hund angerannt und bellt mich an und der Erpel rennt auch mit zum Zaun breitet seine Flügel aus und quakt mich an.

Der Erpel benimmt sich genau so wie er es vom Hund abgeguckt hat, der ist da aufgewachsen.

Ich muß immer lachen, wenn ich an dem Haus vorbei komme.

wenn man sie optimal hält sicherlich, nicht einzeln, mit einem  Badeteich, gesundem Futter, einem Stall, genug Fläche im Garten.

Ja kann man.

z.B. Laufenten

Ja, aber nicht im Haus.

So lange du sie artgerecht hälst sicher! Die Eltern von meinem Lebensgefährten haben schon ewig Gänse, nahezu jeder Bauer bei uns auf'm Dorf hat Hühner, wieso also keine Enten?

Was möchtest Du wissen?