Kann man seine Katze einfach einschläfern lassen?

9 Antworten

Die Blutwerte müssen inzwischen bei dem Tierarzt, der bei dem du warst wo das Blut abgenommen wurde, angekommen sein. Besprich die Blutwerte mit dem Tierarzt. Wenn deine Katze krank ist und leidet, dann erlöse sie von ihren Quälen, auch wenn das sehr schwer fällt. Ich weiß das, da ich Anfang letzen Jahres auch eine meiner Katzen einschläfern lassen mußte.

Du weißt noch überhaupt nicht, ob deine Katze eine Erkrankung hat, die behandelt werden kann, ob sie gesund werden oder symptomatisch behandelt würde, oder eine tödliche Erkrankung vorliegt. Du weißt noch nichts und denkst an einschläfern? Man denkt zu dem Zeitpunkt doch an Heilung.

Das hört sich an, als ginge es ehr um dich. Sammel dich erst einmal wieder, vielleicht bist du auch gerade einfach emotional überfordert.

Wenn klar ist, was deine Katze hat, wirst du gemeinsam mit deinem Tierarzt entscheiden, was zu tun ist, der Tierarzt wird dir ausschließlich Möglichkeiten zum Wohle des Tieres vorschlagen.

Ich wünsche euch beiden einen guten Ausgang .

Alles Gute.

L. G. Lilly

Die Blutwerte müßten längst da sein, ruf an und erkundige Dich. Wenn ein Tier krank ist muß man doch nicht gleich ans Einschläfern denken. Zuerst muss man mal wissen, was sie hat und dann überlegen, wie ihr zu helfen ist und zwar erst mal mit Medizin zum L e b e n . Erst wenn es keine Möglichkeit mehr gibt, kann man übers Einschläfern nachdenken, vorher nicht. 10 Jahre sind für eine Katze nix, auch 12 oder 13 nicht. Vielleicht hat sie ja was mit den Zähnen? Hat der Arzt sie gründlich untersucht? Wenn Du morgen nun zu Deinem alten Tierarzt gehst, mußt Du vorher von dem anderen die Blutwerte erfragen bzw. er muß sie an den anderen Tierarzt schicken. Die sind schon wichtig. Aber 2 Wochen keine Informationen vom Tierarzt zu den Blutwerten ist schon sehr seltsam. Normalerweise sind es ein paar Tage.

Ja natürlich ist es das letzte was ich möchte. Ich liebe meine Katzen wirklich sehr und hatte auch mein Leben lang immer Katzen gehabt. Habe sogar Katzen aus dem Ausland nach Deutschland gebracht. Aber wenn ihr meine Katze sehen könntet würdet ihr wissen was ich meine. Sie sieht total fertig aus, einfach total krank und dünn. Das letzte was ich will ist dass sie unnötig leidet. Habe schon einmal meinen Kater extra nicht einschläfern lassen weil ich alles versucht habe. Am Ende ist er aber trotzdem gestorben und hat währenddessen sehr gelitten.. das möchte ich nicht noch mal erleben

0
@selina1999cx

Das ist jetzt aber trotzdem kein Grund der Katze jetzt nicht zu helfen. Warum hast Du nicht bei dem Tierarzt angerufen und nach den Blutwerten gefragt ? Das wäre doch das erste was man tut. Und nicht wochenlang abwarten bis es der Katze immer schlechter geht ?

1
@William1307

Habe da mehrmals angerufen immer wird mir gesagt dass der Arzt gerade in Behandlung ist und die mich am Abend zurückrufen. Aber keiner ruft zurück. Werde morgen früh anrufen und gehe danach direkt zum alten Tierarzt

0
@selina1999cx

Mach das mal. Ich bin jetzt kein Tierarzt aber für mich hört sich das nach Diabetes an. Die Katze braucht wahrscheinlich Insulin. Je länger Du wartest umso schlimmer wird es

1
@William1307

Es hat vor 3,4 Wochen angefangen dass sie immer mehr geschlafen hat, hab mir erst nicht so viel dabei gedacht. Irgendwann hat sie angefangen auf den teppich zu urinieren anstatt aufs Klo zu gehen. Das war auch der Grund weswegen ich beim Tierarzt war. und seit 2 Tagen ist sie total schlapp und ihr eines Auge ist so gräulich geworden aber es war Wochenende konnte nicht zum Arzt. Werde morgen direkt gehen sie tut mir so leid, hoffe natürlich dass ihr sofort geholfen werden kann. Aber wenn nicht möchte ich sie einfach nicht leiden lassen. Das heißt nicht, dass ich sie nicht liebe. Genau im Gegenteil. Besonders mein Vater liebt die Katzen über alles und würde alles dafür tun dass es ihr besser geht. Aber wenn die Chancen schlecht stehen.. natürlich will ich sie erlösen:(

0
@selina1999cx

Wie gesagt - bevor ich hier ans einschläfern denke würde, würde ich alles daran setzen zumindest eine Diagnose zu bekommen. Blut abnehmen ist der Schritt der Diagnostik aber keine Behandlung.

Ruf morgen früh bei dem Tierarzt an der das Blut genommen hat. Und werde halt mal ein bisschen "massiver". Es kann nicht sein, daß die Dich wochenlang warten lassen. Dann sollen sie Dir zumindest die Blutergebnisse zuschicken. Das geht ja heutzutage per email ganz schnell. Und dann nimmst Du das mit zu Deinem anderen Tierarzt. Damit kann man wertvolle Zeit (und Kosten) sparen.

Was der Katze gar nicht hilft ist darüber nachdenken sie zu töten. Und im Internet rumfragen. Davon wird die Katze nicht gesund.

Bei Diabetes kann die Katze blind werden - ja. Und die Organe werden geschädigt - jeden Tag den Du wartest ein bisschen mehr.

Aber mit einer rechtzeitigen Behandlung kann man das gut in den Griff bekommen. Also nicht mehr warten sondern schnell etwas unternehmen.

1
@William1307

ja stimmt war echt dumm überhaupt nur daran zu denken sie einschläfern zu lassen. Werde morgen früh dann zum Arzt gehen und hoffe dass geklärt wird was sie hat. Wenn ich meinen Eltern sagen würde dass ich nur ans einschläfern denke würden die sowieso durchdrehen. Aber auf jeden Fall danke für die Antworten

0
@selina1999cx

Warum fragst Du nicht endlich die Blutwerte ab und unternimmst etwas, als rumzujammern, tut mir leid, das versteh ich nicht...

0
@sunny739

Mit den Blutwerten ist alles super. Aber habe um 18 Uhr einen Termin dann mal schauen was der Arzt sagt was sie hat.

0

Hör Dir doch erstmal an, was die Blutwerte aussagen und was der Tierarzt Dir rät - und zwar der, zu dem Du dieses Mal gegangen bist. Vielleicht wird Deine Katze ja wieder munter und muss noch gar nicht ins Gras beißen. Vielleicht ist Dein "Wunsch" nach Einschläfern ja noch viel zu früh. Warte doch erstmal ab.

Kläre das mit deinem Tierarzt. Wenn er sieht, dass es der Katze schlecht geht und ihr nicht helfen kann, dann ist das sicherlich möglich. Aber wie gesagt... das kann nur dein Tierarzt entscheiden bzw. befürworten.

Was möchtest Du wissen?