300€ für Katze einschläfern?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Als wir unseren Hund einschläfern ließen, haben wir 250€ gezahlt.
5€ für das Medikament und der Rest Feiertagszuschlag, was ich schon ziemlich heftig und unverschämt fand.
300€ ist Wucher. Ich finde das echt unverschämt, wenn man schon sein geliebtes Tier gehen lassen muss und dann so viel Geld dafür verlangt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 1Paradise1
15.11.2015, 15:28

recht hast. Aber schon das Wort Feiertagszuschlag für eine Einschläferung finde ich pervers genug. Stand das so wirklich auf der Rechnung  :-0   ?

0
Kommentar von hamsterchen2000
15.11.2015, 15:38

Finde ich auch.
Jap, stand so auf der Rechnung

1

Tierärzte können die Preise selber bestimmen. Aber 300€ sind eine Unverschämtheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von palusa
15.11.2015, 15:22

sie haben freiheiten aber selbst bestimmen nicht. es gibt ne gebührenordnung

1

Hallo saraanghae,

also da hat man deine Freundin aber ganz schön über den Tisch gezogen. Warum nimmt man so eine Rechnung auch einfach hin und hackt nicht mal nach ?

Laut der gesetztlichen Tierkostenverordnung, kostet die Tötung (Euthanasie) durch Injektion einer Katze 17,18€

Wobei die TÄ immer etwas Spielraum haben, es etwas teurer zu machen.

Kann unter folgenden Link nach gesehen werden, unter: Teil B, Sonstige Behandlungen und Verichtungen:

http://www.vetvita.de/tierrecht/got/gotgeb.shtml

Aber 300€, ist absolut nicht gerechtfertigt, nur für das Einschläfern. Waren denn vielleicht noch andere Kosten, die Katze war ja Leberkrank, offen die dann mit abgerechnet wurden ?

Alles Gute

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normal kostet das bis ca.50€. Höchstens Sonntags oder Feiertagszuschlag oder halt Nachts wäre angemessen. Aber dann doch nie 300€. Das ist pure Abzocke zumal die ihre Katze ja selbst entsorgt hat. Sie sollte mal zu einer Verbraucherzentrale gehen und nachfragen, ob sie da was machen könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mein beileid :(

das ist.. viel. war das zufällig ein notdienst? tierärzte im notdienst kosten oft unsummen.. zum teil weil die leute da zu seltsamen zeiten arbeiten müssen, zum teil weil die leute mit eigentlich harmlosen dingen wie "ich brauch schnell ne wurmtablette" nicht den notdienst belästigen sollen.

ihr könnt euch ne rechnung geben lassen und den normalen tierarzt mal drübersehen lassen. es gibt ne gebührenordnung für tierärzte..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?