Kann man Pudding als Glasur benutzen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein..so einfach hält das leider nicht, da würde ich eher zu einer "normalen" hellen oder dunklen Glasur raten. Du kannst einfach Puderzucker mit Wasser (evtl. mit einigen Spritzern Zitronensaft) verrühren und als Guss aufstreichen. Wenn du Puderzucker mit Milch anrührst, wird der Guss schön weiss. Oder du machst eine Schokoladenglasur, entweder mit flüssiger (aufgelöster) Schokolade, oder du nimmst Puderzucker und Wasser und rührst Backkakao (oder Instantkakaopulver) mit rein. Wenn es unbedingt eine Puddingglasur werden soll, dann würde ich Gelatine mitunterrühren, damit der Pudding fest wird ...gutes Gelingen :-)

Nein, das hält nicht. Wenn Du keine Glasur hast, rühr welche an mit Puderzucker und Zitronen-, Orangensaft oder Rum. Du kannst auch Puderzucker drüberstreuen. Wenn Du unbedingt Pudding zum Kuchen willst, füll diesen damit oder gib den Pudding zum Kuchen auf den Teller

Nicht unbedingt, der wird ja nicht hart sondern eher "glibberich". Ich würde lieber etwas anderes nehmen, wie der Klassiker Schokolade.

Was möchtest Du wissen?