Kann man mit 20€ Lebensmittel Geld für 1 Woche auskommen?

14 Antworten

schwer, aber geht.

läden und discounter, die bis 20 uhr aufhaben, setzen frischwaren und mhd waren meist ab 18 uhr, läden, die bis 22 uhr aufhaben, ab 20 uhr um bis zu 50% runter.

paketbrot am mhd oder brot vom vortag ist ebenfalls meist um 50% günstiger zu haben.

zu den 50% rabattierten gehören meist aufschnitt, joghurt, käse, milch usw. manchmal auch eier.

mit 2 packungen mehl, 10 eiern und 2 würfeln hefe hättest du schon für ein paar tage ein grundgerüst.

dazu kommen als grundlage noch eine packung margarine und ein glas konfi oder billig-schokocreme, milch

damit kannst du pfannkuchen machen, brot backen und hast die grundlage für ein herzhaftes mittagessen aus dem backofen - so in der art wie pizza.

gemüse aus der rabattecke komplettiert das ganze.

usw.

mit etwa 8 euro kannst du im discounter die grunlagen für deinen essensplan kaufen, den rest hast du dann für die kleinen ergänzungen.

Nicht wenn du dich einigermaßen gesund ernähren willst. 500 g Gulasch kosten 6 Euro, Zwiebeln 40 ct, Nudeln 1,00, Butter 50 ct, Paprika 1,50, Chamignons 1,50, Gewürze 20 ct, Kartoffeln 40 ct, Möhren 40 ct, sonstiges 10 ct. Das sind also 11 Euro und nur Mittagessen für 4 Tage, angenommen du isst Milch, Haferflocken, Eier, Toast (auf Belag verzichtest du), deine andere Mittagsmahlzeit is vegetarisch (Gemüse,Obst ist teuer!), rechne so mit 30 Euro plus Arbeitszeit 40 Minuten im Durchschnitt pro Tag in der Woche. So ernähre ich mich zumindest, meistens ist es teuerer. Einmal draußen essen gehen kostet zwischen 5 bis 10 Euro und normalerweise tue ich das auch 2,3 mal in der Woche und koche dafür weniger. Also 30 bis 60 Euro würde ich sagen

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Also ist es schon gut das ich es jetzt schon schaffe mit 30-35 pro Woche auszukommen 😅

0
@Dreamland12099

Mit 35 Euro kannst du dich optimal ernähren, du solltest versuchen viel Gemüse und Obst zu essen und das kostet ja Geld. Ich kaufe mir auch viel Obst, also Apfel, Banne wie jeder, aber auch Orange, Grapefruits, Kiwi und Beeren. Manche sparen beim Obst und Gemüse und dann kann man auch auf 20 Euro runterkommen, aber wenn man hier keine Kompromisse macht dann sind 35 Euro schon ein strammes Budget

0

Ja, wenn du selber kochst und deine Gerichte auf mehrere Tage verteilt zubereitest bzw. so einkaufst, ist das durchaus möglich.

Reis/Kartoffeln/Nudeln mit Gemüse, morgens Haferflocken etc. sind z.B. günstige Gerichte. Ansonsten gibt es viele preiswerte Gerichte auf diversen Seiten.

Ja kann man. Sogar sehr gut.

Einfach no-name anstatt Marke kaufen, reduzierte MHD ware kaufen, nur das kaufen was man wirklich braucht (Extras nur am we wenn Geld übrig ist), gemüse/Obst nach Saison (gerbe auch abends vor ladenschluss mal danach gucken gehen da dann oft gemüse reduziert wird) oder als tk ware, niemals hungrig einkaufen gehen und immer mit Einkaufszettel los gehen.

Ein essensplan kann dabei auch helfen.

Leitungswasser trinken

Essen aus der Dose / Tüte

Nudeln mit Tomatensosse

Pfannkuchen mit Zimtzucker

Obst

Diverse Salate

Gemüsesuppe aus TK-Gemüse

Eier in Senfsosse mit Kartoffeln

Brühe mit Ei und Nudeln

Kartoffelsuppe

Es kommt alles auf die jeweiligen Mengen an...

Was möchtest Du wissen?