Kann man krank werden, wenn der Wind vom Ventilator auf meinem Körper trifft?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Bei heißem Wetter läuft meine Windmaschine,beim Fernsehschaun stell ich die,mit Abstand natürlich,direkt auf mich.Hatte noch nie Verspannungen,Kopfschmerzen etc.Aber jeder reagiert anders.Versuch es erstmal mit geringer Umdrehung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man schwitzt kühlt der körper sich ab & wenns dann nochmal kalt drauf geht kann man krank werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich persönlich werde krank bei Klimaanlagen und auch bei Ventilatoren wenn ich schwitze. Ich denke, es liegt einfach daran, dass der Körper nicht gut mit dem großen Temperaturunterschied umgehen kann wenn es draußen heiß ist und direkt an der Haut kalt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du kannst Verspannungen bekommen. Manche Körperstellen wie Ohren können zu sehr abkühlen und sich Entzündungen bilden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!  Kann man und gerade für ältere Menschen ist das eine echte Gefahr. 

Und um mal einen Irrtum zu beseitigen : In einem geschlossenen Raum bringt ein Ventilator 0 Änderung der Temperatur. Kann man physikalisch auch leicht erklären. Die vorhandene Wärmemenge im Raum bleibt gleich. 

Es wird lediglich die warme Mischluft von der Haut geblasen. mit dem Risiko dass man austrocknet.  Gerade für ältere Menschen die oft eh zu wenig trinken gefährlich und oft unterschätzt.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unter Umständen kann (muss nicht) das sogar eine Lungen bzw. Rippenfellentzündung provozieren. Nicht bei jedem!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, aber die schleimhäute könnten trocken werden.
So wird es leichter für Bakterien sich da zu vermehren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?