Ventilator übernacht an Lassen gefährlich?

8 Antworten

Also ich halte es bislang nur für eine Theorie, dass Klimaanlagen oder Ventilatoren beim schlafen schlecht sind. Ich habe in Spanien 4 Jahre so geschlafen, aber ich will natürlich nicht auf alle Menschen schließen.

Wenn du den anlässt, dann am besten nicht direkt ins Gesicht und auch nicht auf Stufe 3.

Nimm die Decke zuerst aus dem Bezug und schau, ob es sich aushalten lässt. Lege sie in Griffweite, sodass du sie, wenn du nachts frierst schnell drüberlegen kannst.

Die Luftfeuchtigkeit ist meines Wissens ebenfalls kein Problem, aber ein Glas Wasser auf dem Nachttisch ist nie verkehrt.

Wenn er dir die ganze Zeit Kopfebene anbläst, können deine Augen schon ziemlich trocken werden. Außerdem vllt Kopfschmerzen durch Zug.

Ich mach das schon mein ganzes Leben lang. Auch im Winter. xD Was wirklich schlimmes passiert ist noch nicht. Aber der Morgen könnte halt etwas unangenehm sein.

Ein Ventilator macht die Luft weder feucht noch trocken. Der erzeugt nur Wind und gibt etwas Wärme ab.

Wenn du die ganze Nacht im Dauerzug schläfst bist du morgen richtig krank.

Oh je dann wohl eher Ventilator ausschalten wäre besser.

0
@Sarah012700

hmm, also ich bin sehr empfindlich was das angeht, aber ...

zZ schlafe ich nur in einer Shorts, 3 Fenster in Küche, Bad und Büro sind auf kipp, alle Türen offen, als Decke habe ich nur einen Bezug, der beim Einschlafen nur die Taille bedeckt und iwann am frühen morgen auch mal den ganzen Oberkörper...

und ich werde nicht krank, bzw. kriege kein Kratzen im Hals, was ich leicht kriege, wenn mein Schlafzimmerfenster direkt offen wäre.

ups, dass sollte eigentlich zu meiner Antwort...sry...zu spät

1

Ich würde den Ventilator nicht die ganze Nacht Anlassen.

Du kannst aber ein sehr durchlässigen Stoff komplett nass machen und dann an das Gebläse halten. Musst nur aufpassen dass du die Elektronik nicht beschädigst. Das ist das Prinzip einer Klimaanlage

nun, das Prinzip einer Klimaanlage ist ein anderes, aber bei dieser Idee wird die Kälte durch Verdunstung vom Körper des Schlafenden weg auf das Tuch verlagert. Wem das angenehmer ist, der soll das machen.

0
@Appmaster02

Kompression des Arbeitsmediums auf der kalten Seite, Expansion des Arbeitsmediums auf der warmen Seite. Wie ein Kühlschrank. Das Arbeitsmedium ist ein Freonersatz. Es gibt keine Verdunstung von Wasser.

0

Stell' den Ventilator auf Stufe 1, das sollte völlig reichen. Außerdem läuft er dann leiser und braucht viel weniger Energie.

Was möchtest Du wissen?