Kann man Katze und Kaninchen zusammen als Haustiere halten?

43 Antworten

sry, die antwort kommt ziiieeeeemlich spät, aber vllt hilft es ja noch jmd.^^ ich selbst habe einen kater und 2 kaninchen, welche in der kompletten wohnung frei rumlaufen (es wird nur nachts die wohnzimmertür zugemacht, damit die kaninchen uns nicht noch ewig wachhalten). mit unseren 3 tieren funktioniert es super, obwohl sie nicht von klein auf aneinander gewöhnt wurden. klar, sie kuscheln nicht miteinander, aber es wurden auch noch nie die krallen ausgefahren. ich denke, dass du es aber selbst am besten weißt, du kennst ja den charakter von deiner katze besser als wir.

liebe grüße, flowerpower :)

hi, also ich denka das kommt sehr auf die katze,die wohnung,die kaninchen,die haltung der katze und so weiter an. Ich habe insgesamt drei katzen und das ist völlig unterschiedlich wie sie auf die kaninchen reagieren. Zwei meiner Katzen haben Freigang der eine nicht (er ist blind). Die beiden Freigänger machen meinen Kaninchen,wenn sie im Stall sind nix, die iene hab ich sogar manchmal dabri wenn ich meine kaninchen laufen lasse und da passiert nichts, sie hat auch nie versucht sie zu jagen....mein anderer Freigänger schon,aber wie gesagt wnen sie im käfig sind nicht. Meine Hauskatze allerdings schon! er jagt sie auch wenn sie im käfig friedlich sitzen.

Generell würde ich dir raten wenn du dich entschließt kaninchen und katze zusammenzuholen sie, wenn sie alleine sind die tür zu den kaninchen zumachst und sie halt auf keinem fall dazulässt wen die kaninchen freigang haben.

Ich weiss ja nicht ob du überlegst dir eine katze zu holen oder kaninchen. Wenn du schon kaninchen hast und eine katze dazuholen willst würde ich mich einfach nach dem wesen der katze entscheiden als beste möglichkeit: ruhiger Freigänger

Wenn du schon die katze hast musst du selbst überlegen wie jagdlustig deine katze ist.

Es kommt ganz darauf an wie Sie ihre Katze erziehen.Wenn Sie ihrer Katze von Anfang an klar machen das es mit dem Kaninchen freuntlich und lieb umgehen muss, sollten sie die beiden immer gut im Auge behalten und bei der kleinsten Streiterei eingreifen.Dann wird die Katze es begreifen und sie können die beiden auch eimal alleine lassen.

Tiere von Kaninchengröße gehören nicht mehr zum Beuteschema der Katzen. Im übrigen liegt es an Dir, die Tiere miteinander vertraut zu machen und den Umgang miteinander zu überwachen.

Ich habe meiner Katze damals beibringen müssen, dass weder Meerschweinchen noch Hamster zum Verzehr vorgesehen sind (Meerschwein und Hamster hatten zeitweise Freilauf). Die Katze hat gelernt, ihre Pfoten bei sich zu behalten, ich hätte sie jedoch trotzdem - bei Freilauf - nie unbeaufsichtigt miteinander gelassen.

Tiere von Kaninchengröße gehören nicht in das Beuteschema einer Katze? Na hast du eine Ahnung... Es gibt genügend Katzen die Kaninchen jagen!

0
@XxMagicxX

Das Stimmt, Katzen jagen alles was kleiner ist als sie selbst ( Kleintiere, Vögel, Insekten etc. ). Hab ich leider selbst schon erlebt...Meine Katzen sind Freigänger, und mein Kater damals kam mit einem Hasenkopf nach Hause! Und da sag du nochmal Katzen jagen keine Kaninchen ;) (Wild)Hasen sind sogar ein ganzes Stückchen Größer als Kaninchen ;)

0

Natürlich ich hatte bisher zwei Katzen und die haben sich beide mit meinen Zwergkaninchen super verstanden!  Es war eher so, dass die Katze vor den Hasen ANgst hatte, als umgekehrt!

Was möchtest Du wissen?