Kann man irgendwo Schwertkampf lernen: Also nicht sowas wie fechten sondern eher sowas wie die römischen Gladiatorkämpfe?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wie tryanswer sagt, wäre "historisches Fechten" wohl eine Idee für dich. Lass dich nicht von dem Begriff abschrecken! Historisches Fechten ist in etwas gleichzusetzen mit HEMA. HEMA = historical european martial arts. Letztendlich werden dort historische Kampftechniken trainiert, allerdings primär mittelalterlich. (die Techniken sind in Buchform überliefert). Am häufigsten ist das lange Schwert (zweihändig geführt), aber auch einhändige Schwerter, Dolchkampf, Rapier, Langes Messer, Schwert und Buckler Hellebarde usw wird trainiert. Die meisten Gruppen kämpfen und trainieren in moderner Ausrüstung, gibt aber auch Gruppen mit historischer Ausrüstung oder welche, die beides machen. 

Aber gleich Vorweg: Film und Serienkämpfe haben selten was mit "echten" Kämpfen zu tun. Bei Filmen wird drauf geachtet dass es gut ausschaut - den Filmemachen ist meist egal, ob es effektiv ist. ;-) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das gibt es. Habe ich auch schon mal im TV gesehen. Du mußt nach "Galdiatorenschule" oder "mittelalterlicheSchwertkampflehrgänge" suchen. Gibt es vermutlich nicht so häufig und wäre was für einen Urlaub, den man damit verbinden kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt einige historische Fechtgruppen, am besten googelst du mal ob sich eine solche in deiner Nähe befindet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja , in Rom !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf der Ronneburg im Main-Kinzig-Kreis werden solche Kurse angeboten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kendo könnte was für dich sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?