Kann man im Kinderheim auch noch seinen Hobbys nachgehen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ja kann er. natürlich kommt es drauf an, wie weit das kinderheim von seiner schule/seinem verein entfernt ist. gerade in seiner situation wird alles mögliche versucht um ihm die sicherheiten, die er hat, zu erhalten. struktur und gewohnheiten sind wahrscheinlich gerade das wichtigste, was er braucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir tut der Junge echt leid. Wer gibt ihm Liebe, Geborgenheit, wer nimmt ihn in den Arm und tröstet ihn? Alles kann das Kinderheim nicht leisten.

Es kommt darauf an, wo sich das Kinderheim befindet. Wenn es in der bisherigen Umgebung ist, kann der Junge rotzdem seinen Hobbies nachgehen und sich mit seinen Freunden treffen. Wenn das KInderheim weiter weg ist, wird das nicht mehr so einfach sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Kinderheim kann er ganz normal seinen Hobbys nachgehen. Dort wird das sogar noch gefördert. Und Taschengeld gibt es auch. Im Kinderheim wird sehr viel für die Kinder getan.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gegenfrage , kannst du ihn nicht aufnehmen ? ich würde das tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JoeKepler
17.04.2016, 17:10

Das ist ja die Sache, der Junge kann bei mir nicht wohnen. Der Junge tut mir so sehr leid, selbst mich trifft es. Aber trotz dessen, dass ich abends über da bin, kann ich den Jungen keine 8-9 Stunden alleine lassen. Wohne nämlich alleine.

1

Was möchtest Du wissen?