Kann man für "das" immer "jenes/dieses/welches" einsetzen oder gibt es Ausnahmen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

schon in deinem beispiel satz, kann man "welches" nciht einsetzen. "Welches" ersetzt nur das relativpronom "das". relativpronomen können wiederum nciht von den anderen beiden ersetzt werden.

"das haus, jenes/ dieses grün ist, ..."

das klingt schon ziemlich ungeübt.

Hallo freestyler12345!

Es ist möglich, dass man das Das mit einem S oder mit zwei S schreibt. Um das zu erkennen, muss man bestimmte Regeln kennen. Aber man kann das mit dem Das auch so lernen, dass es einem automatisch aus den Fingern fließt, wenn man auf die Tastatur drückt. Ich wette, dass Du das Das meistens richtig schreibst, wenn Du jedesmal versuchst, das Das durch "dieses", "jenes" oder "welches" zu ersetzen. Probiere es doch einfach einmal aus. Das Ganze funktioniert ähnlich wie bei der Zeichensetzung. Denn ein Komma, das immer an die richtige Stelle gesetzt wird, sorgt für einen übersichtlichen Text. Genauso ist es mit dem Fragezeichen, das immer am Ende einer Frage gesetzt werden soll. Aber ein Satz ohne Satzzeichen zu beenden, das darf nicht sein. Ich hoffe, dass Du jetzt alles verstanden hast.

Schöne Grüße

Das Menschenkind

;-)

Ich vergaß zu erwähnen, dass es auch Ausnahmen gibt. Denn das Das am Anfang Deines Beispielsatzes kann man nicht einfach so durch "dieses", "jenes", oder "welches" ersetzen. Das kann nicht sein. (Es würde in diesem meinem Beispiel aber trotzdem passen) Und zwar deshalb nicht, weil das Das bei diesem Satz am Anfang steht und sich nicht auf etwas bezieht. Aber das steht auch alles im Duden. Ich sage Dir das nur einmal zur Sicherheit, falls ich mich hier etwas undeutlich ausgedrückt habe. Das ist schon was, das Das. Dass ich so was mal schreiben würde ...!

0

Nun, immer dort, wo "das" als Artikel für eine Gattungsbezeichnung verwendet wird. In einem Beitrag, der "Das Pferd und seine kulturgeschichtliche Bedeutung" heißt, kann man schlecht schreiben "Dieses/Jenes Pferd und seine kulturgeschichtliche Bedeutung".

"Dieses" kann nicht sein - also auch in deinem angeführten Beispiel ist das so. Nein, für "das" kann man immer dieses/jenes/welches einsetzen.

aber mit "dies" würde es gehen.

"dies kann nicht sein!"

0
@Rendric

Sag ich ja. Du kannst das "das" ersetzen, mit dies(es), jenes, oder welches.

0

Wenn man "das" nicht für "jenes/dieses/welches" einsetzen kann nimmt man "dass"

Falsch. Siehe mein Beispiel.

0

Was möchtest Du wissen?