Was ist der Unterschied zwischen , und ;? (Also normales Komma und "doppeltes" Komma)

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

doppeltes Komma ist ja niedlich. Ich glaube das habe ich so noch nie gehört

Der Strichpunkt oder das Semikolon (lateinisch-griechisch „halbes Kolon“) „;“ (Plural: Semikola oder Semikolons) ist ein Satzzeichen zur Verbindung zweier gleichrangiger Sätze oder Wortgruppen. Es bewirkt eine stärkere Trennung als das Komma, aber eine schwächere als der Punkt. Nach einem Strichpunkt wird nach der deutschen Orthographie klein weiter geschrieben, wenn kein Nomen folgt. Heutzutage wird es nur noch relativ selten verwendet.

Danke für die verständliche Erklärung!

0

DellaRocco, wenn du schon von Wikipedia wortwörtlich mehrere Sätze kopierst, dann solltest du wenigstens die Herkunft angeben. So ist es geistiger Diebstahl und strafbar. - Ziemlich dreist.

Nebenbei wird das Semikolon ganz normal auch als Stilmittel und nicht nur selten benutzt.

0
@Minxs

Nein, das kompieren von WiKi-Links ist kein Geistiger Diebstahl und auch nicht strafbar.

Jede andere Seite, würde ich Dir recht geben, aber wer sagt Dir denn jetzt, dass nicht ich diesen WiKi-Beitrag verfasst habe.

0

Du benutzst das "doppelte Komma" wenn du z.B. eine Aufzählung von Sachen machen willst, es ist so ähnlich wie der Doppelpunkt, aber es ist auch gleichzeitig eine Trennung des Satzes. Das normale Komma benutzt man zur Trennung eines Satzes.

; ist ein Semikolon und wird auch ansatt eines punktes verwendet es ist sozusagen eine Mischung aus punkt und komma ... z.B. wenn man einen Satz schreibt wo die Handlung eigentlich geschehen ist und man noch etwas "hinzufügt" das gehört zwar zum Satz dazu aber es ist eben nicht die hauptHandlung So assoziere ich das zumindest :P

Was möchtest Du wissen?