Kann man Esel und Pferde zusammen lassen?

8 Antworten

Also eigentlich dürfte das kein Problem sein Pferde und Esel zusammen zu stellen aber ich denke auch mal wenn das die Pferde nicht gewohnt sind das sie sich vielleicht erst daran gewöhnen müssen. Und wenn es halt nicht geht würde ich an deiner stelle die weiden und Ställe trennen wenn euer Hof groß genug dafür ist.:)

Das ist er auf jeden Fall.

Und danke für die Antwort 

1

Man kann Esel und Pferde zusammenhalten, solange jede Tierart jeweils mindestens einen Artgenossen der gleichen Art hat. In deinem Falle also ja. 

Esel und Pferde sollte man möglichst nicht zusammen halten, da Esel oft Überträger von Lungenwürmern sind. Das solltest Du eigentlich wissen., oder züchtet Ihr Bären die Du dann Anderen aufbindest. 

Seit es Ivermectin und Co. gibt, sind doch Lungenwürmer gar kein Thema mehr.

0
@DonkeyDerby

Lungenwurm (Dictyocaulus arnifieldi)

Bei Pferden tritt Lungenwurmbefall meist nur dann auf, wenn sie
gemeinsam mit Eseln, die als Erregerreservoir gelten, gehalten werden.
Beim Pferd verläuft jedoch die Lungenwurm- erkrankung oft
schwerwiegender als beim Esel. Das Pferd reagiert auf den Befall mit
vermehrter Schleimproduktion und verdickten Bronchialschleimhäuten. Als
sichtbare Symptome zeigen sich anhaltender trockener
Husten, Atemnot, verminderte Fresslust sowie oftmals beidseitiger
Nasenausfluss. Da die durch Lungenwürmer geschädigte Lunge für
bakterielle und virale Infektionen besonders anfällig ist, können auch
Lungenentzündungen entstehen. Der Lungenwurm hat im Pferd eine
Lebenserwartung von etwa einem Jahr, im Esel beträgt sie mehrere Jahre.
Mit Lungenwürmern befallene Esel stellen als ständige
Ausscheider eine permanente Ansteckungsquelle für Pferde dar.

Quelle! Tierklinik Sarstedt

0

Was möchtest Du wissen?