Kann man ein Ledersofa in der Gartenhütte stehen lassen?

4 Antworten

Man kann schon würde ich aber nicht empfehlen. Leder ist ein Naturstoff der bedarf pflege und keinen großen Temperaturschwankungen das begünstigt wieder Schwitzen und damit verbunden Schimmelbildung. Wir haben unsere Ledergarnituren in temperierten Zimmern und sie werden auch jedes jahr eingerieben, dazu kann man auch Handlotion nehmen oder spezielle Ledepflegemittel.

Woher ich das weiß:Hobby – Seit 1974 bin ich Besitzer von einem 4000qm großen Garten

Gut belüftet ist schon mal nicht schlecht, das muss man einfach ausprobieren und über die kalten Monate kontrollieren , hängt ganz von der Lage, Bauart und den Witterungsverhältnissen ab......

Ja, bitte lass es stehen!

(Ich hätte gern ein Ledersofa. Wo genau ist die Gartenhütte?)

Ja kann Stock Schimmel kommen . Oder auch Tiere darin etwas bauen .

Die Temperatur ist nicht optimal .

danke für die antwort. was muss ich mir dabei jetzt vorstellen? ist der schimmel bekämpfbar und evtl. möglich zu entfernen im nachhinein? wie und welche tiere würden da denn zutreffen? ist ein standardgemäßes ledersofa nicht weitgehend dicht?

0
@cokezeero

Von unten ist meist nur Stoff .

Mäuse usw suchen sich gerne in Sofas in Holzschuppen ein neues Zuhause .

Als Beispiel

Schimmel Entfernung wird nicht das allzu große Problem darstellen .

Deck es vernünftig irgendwie mir einer Plane oder so ab

0
@Querkus

für tiere in solch einem größenschema ist die Hütte definitiv geschützt. wie gesagt, ist so gut wie komplett dicht und die türe konstant geschlossen. da es nur 3x3m sind, ist das auch überschaubar. zum schimmel.. wie lange würde es dauern, bis das szenario eintrifft?

0
@cokezeero

Also lass einfach Platz zur Wand

Luft muss zirkulieren

Kann 3 Monate dauern kann aber auch gar nicht passieren .

Oft ist es bei solchen Sachen nur Stock Schimmel wo nix bewegendes ist .

0
@Querkus

wie würde ich es feststellen können? woran erkennar, dass es sich gebildet hat?

0
@cokezeero

Das siehst dann schon .

Das Entfernen von oberflächlichen Belägen und Stockflecken ist gelegentlich noch möglich. Wichtig ist aber, die Entfernung so frühzeitig wie möglich zu beginnen. Kann sich Schimmel über eine Zeit lang ausbreiten, haben Sie meist schlechte Karten. Das Bekämpfen von Schimmel geschieht am besten in mehreren Schritten.

0
@cokezeero

Die Ursache für Schimmel ist immer Feuchtigkeit und falsche Lagerung – das gilt auch für Leder. Dazu sind folgende Faktoren sehr häufig maßgeblich:

  • zu hohe relative Luftfeuchtigkeit vor Ort (dauerhaft deutlich mehr als 60 %)
  • zu hohe (oder zu niedrige) Raumtemperatur am Lagerungsort
  • mangelnder Luftaustausch
  • keine fungizide Behandlung des Leders bei der Herstellung (vielfach Standard)
0
@Querkus

okei, vielen Dank!

.... ich bin rip. 😅

0

Was möchtest Du wissen?