Kann man ein Faultier artgerecht im Haus halten?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Streiche den Begriff "artgerecht" mit aus deinem Jargon. Es gibt keine artgerechte Tierhaltung. Man kann die Haltung lediglich als "tiergerecht" bezeichnen, da man niemals einer Art gerecht werden kann. Eine jede Art lebt in einer ökologischen Nische, die einzigartig in unserer Natur ist.

Ich arbeite seit einigen Wochen bei einem privaten Papgeienzüchter, welcher wirklich sehr seltene Papageien züchtet, worunter sich z.B. verschiedene seltene schwarze Kakadu-Arten, viele Aras und andere Papageien befinden. Die Volieren sind wirklich riesig (nicht zu vergleichen mit so winzigen Volieren im Zoo). Es gibt hier Volieren mit 600 (sechshundert) Quadratmetern Fläche und fünf Meter Höhe, aber selbst solch eine große Voliere ist noch lange nicht artgerecht, da man den jeweiligen Lebensraum niemals 1:1 nachbilden kann.

Zu deiner eigentlichen Frage: Faultiere kann man nicht im Haus halten. Es gibt bestimmt einige Amerikaner, die ein Faultier bei sich in der Wohnung laufen lassen, die haben auch Tukane und andere heikle Tierarten im Käfig sitzen. Diese Haltung ist noch nicht mal annähernd tiergerecht. Deswegen unbedingt die Finger von solchen Sachen lassen. Ich muss dir auch dringend von gängigeren Arten wie z.B. verschiedene Kapuziner- oder Krallenaffenarten abraten.

Faultiere stinken in der Tag, aber sie faulen nicht. :) Ich denke, dass das Problem mit dem Geruch auch im Fell liegt, da dieses sehr dicht ist und sich darin Algen ansiedeln (habe ich im Loro Parque Teneriffa) gesehen.

Zu einem Faultier in der Tierhaltung kann ich dir zu Hund und Katze raten. Beide liegen, sofern sie satt sind, auch faul herum. :)

Nein. Allein schon am Klima wird's scheitern.

Unter 12.1 -  https://www.bmel.de/SharedDocs/Downloads/Tier/Tierschutz/GutachtenLeitlinien/HaltungSaeugetiere.pdf?__blob=publicationFile

12.1.2 Klimatische Bedingungen

Die Temperatur im Innengehege muss mindestens 20 °C (Optimum 24 – 27 °C) betragen und eine möglichst hohe Luftfeuchtigkeit (60 – 80 %) aufweisen. In warmen, zugfreien Gehegen können die Tiere mit lauwarmem Wasser besprüht werden. Sie sind empfindlich gegen Nasskälte und Zugluft....

........also im normalen "Hausgebrauch" nicht realisierbar. Es sein denn, man hält das Faultier im Badezimmer. Möchte zu gerne das Gesicht des Besitzers sehen, wenn er aus der Dusche kommt und sich einen Fehlgriff vom Badetuch zum Faultier leistet. :)

1
@antnschnobe

Oh...... ich als mann dürfte da nicht unter der Dusche stehen..... das könnte ganz böse Folgen haben.

1

Besser nicht ;) auch wenn die gemütlich aussehen, so können die dich schon stark verletzen, die langen Krallen vorne sind nicht nur zum rumhängen da, manche Arten können auch herzhaft zubeissen. Und du bräuchtest sowas wie ein Tropenzimmer wo du die Lebensbedingungen einhalten kannst, in alten Häusern hat man dann recht schnell Schimmel und Pilz. 

Gab mal ein Laden der welche verkauft hat, der Anschaffungspreis lag da bei 7.000 Eur pro Tier ist also echt ein teures Hobby... 

Hallo, Nein diese Tierart kann nicht als Haustier gehalten werden. Du kannst Ich glaube der Zoo in Duisburg hält diese Tiere. Faultiere stinken übrigens sehr, da sie keine Fellpflege betreiben. Du kannst dir ein Stoff Faultier kaufen und damit kuscheln.

Faultiere kannst Du nicht einfach so in Deinem Haus halten. Schon allein aus dem Grund, weil Du als Privatperson legal keine erwerben kannst.

Alternative: Schildkröte. Bewegt sich auch langsam. :)

Wie kommt man auf die Idee, ein Faultier halten zu wollen?

Nein kann man nicht. Übrigens haben sie mehrere hunderte Arten von Pilze. Auf sich wachsen. Dann mal viel Spass mit so einem Tier zu leben :-D

Was möchtest Du wissen?