Kann man ein Faultier als Haustier halten?

2 Antworten

Hast du dir überhaupt mal darüber gedanken gemacht, ob sich das Tier in einer Wohnung überhaupt wohlfühlt????? mensch, das ist ein Wildtier und sollte es auch bleiben. Kauf dir einen Hamster, wenn du was zum Kuscheln haben willst.

Hamster sind genauso keine Kuscheltiere ! Tu nicht so auf Alleswisser aber nix wissen tust du ! Tiere sind Tiere ! Jedes Tier ist ein Lebewesen und definitiv KEIN Kuscheltier

3

Habe versehentlich auf "Danke" geklickt, wollte ich aber gar nicht.

Wer was zum Kuscheln haben will, sollte sich lieber ein Katzenpärchen zulegen. Seit wann kann man mit einem Hamster kuscheln?

0

Hallo Olli, üblicherweise bekommt man auf diese Frage keine vernünftige Antwort, deshalb will ich dir und anderen, die vielleicht interessiert sind, mal sagen, was ich dahingehend herausgefunden habe. Ich habe in der Wilhelma (Zoo Stuttgat) einen Faultierbesuch gemacht, durfte die Tiere inklusive Baby füttern und streicheln. Wenn man mal unterstellt, dass dieser Zoo artgerecht hält, dann muss man sich das so Vorstellen: Das Gehege ist ca. 5 auf 3 Meter und etwas mehr als zwei Meter hoch. Der Boden ist mit kleinen Holzteilen wie auf dem Spielplatz gefüllt, sonst Betonwände. Im Boden stecken mehrere Bäume, es sind Bretter angebracht, auf denen die Faultiere liegen können, die Decke ist ein Gitter zum Klettern. Gefüttert habe ich den Faultieren gekochte Kartoffeln und sonst rohes Gemüse und Obst, Salat und Rosinen, ist also nicht schwer nachzumachen. Wichtig dabei ist, dass nicht jedes Faultier gerne gestreichelt wird, in der Wilhelma ist die Mama sehr zutraulich gewesen, aber das Männchen wollte seine Ruhe. Das ist sicherlich eine Frage der Gewöhnung. Aufgrund der bisherigen Fakten denke ich, in einem großen Wintergarten mit sowas wie natürlichen Katzenbäumen (also selber gemacht, nicht mit Kunstfell etc) können Faultiere durchaus glücklich sein, ich denke aber, es sollte auch ein Paar sein (sagte der Tierpfleger). Über die Anschaffung weiß ich nicht so viel, habe in einem anderen Forum gelesen, dass Faultiere in großen Zoohandlungen gekauft werden können, aber sehr teuer sind. Und nicht jeder hat einen großen Wintergarten. Außerdem stellt sich noch die Frage, ob Faultiere auf Dauer nicht etwas langweilige Haustiere sind, immerhin schlafen sie 15 Stunden am Tag und wollen auch sonst nicht immer genervt werden so wie jedes andere Tier auch. Ich würde auf jeden Fall empfehlen, einen Besuch zu machen (siehe Homepage der Wilhelma, Tierbegegnungen) und dann mal mit dem Pfleger reden und sich gut überlegen, ob man ein so besonderes Tier wirklich will und wie viel man bereit ist, dafür zu tun. Ich denke, man muss schon ein Liebhaber sein und sich das gründlich überlegen- Von der Haltung her mache ich mir da keine Sorgen und werde deswegen in ein paar Jahren ein Faultierpärchen anschaffen. Ich hoffe, diese Antwort hilft und an alle diejenigen, die sich wirklich mit diesem Wunsch tragen, lasst euch nicht niedermachen wie das gerne mal passiert wenn man zu dem Thema was sagt :-)

Vielen Dank auch von mir für die tole Antwort!

0

Hast du dir mittlerweile ein faultierpärchen zugelegt?

1

Was möchtest Du wissen?