kann man einen roten panda als haustier halten?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bestandsgröße: Weniger als 10.000 Individuen

Trend: abnehmend

http://wwf-arten.wwf.de/detail.php?id=167

Und so ein seltenes Tier als Haustier??? Wohl kaum... Dem könnte man NIEMALS gerecht werden...

DANKE für den Stern! :-)

0

Laut Gesetz ist es erlaubt exotische Tiere in Deutschland zu halten solange du ein entsprechenden Rückzucksort für das entsprechende Tier hat, also einen Käfig indem es nachts eingesperrt ist.

Ob die Tiere unter Artenschutz stehen hat damit nichts zu tun dies bezieht sich nur auf wild Lebende Tiere und vor allem auf das eingreifen in die Natur wodurch ihr Bestand gefährdet ist ein Tier aus Gefangenschaft fällt nicht unter solche umstände so kannst du die auch einen Tiger zulegen wenn du möchtest.

Du solltest aber daran denken, dass es ein wildes Tier bleibt und dir überall hin macht wo es gerade muss die erziehung eines solchen Tieres ist eher schwer umzusetzen.

Desweiteren ist die Ernährung bei solchen exotischen Tieren recht schwer und dadurch auch sehr Teuer.

Wenn dich das alles nicht stört kannst du dir einen Roten Panda zulegen. Vom verhalten her gleichen sie einem Mader da sie zu den Maderähnlichen gehören, sprich sie sind Verspielt und Neugierig. Allerdings will ich dir ans Herz legen das du dich mit Fachmännern berätst wenn du dir einen zulegst.

Nein. Sie stehen unter Artenschutz.  Es gibt sie in einigen Zoos.  Zu Hause könnte man sie niemals artgerecht halten.  Er ist nachtaktiv, einzelgängerisch und ernährt sich wie der große Panda hauptsächlich von Bambus auch wenn er andere Pflanzen und selten mal Insekten, Nager Eier oder Jungvögel jagt.  Er ist zwar nicht näher mit den großen Panda verwandt ernährt sich aber auch hauptsächlich von Bambus. er ist auch recht hitzeempfindlich und mag keine Temperaturen von über 25 grad Celsius. 

Kannst du dem Tier gerecht werden? Weißt du bescheid wie es zu halten ist?