Kann man den Unterschied zwischen 1,80 auf 1,70 irgendwie kompensieren?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Tja, die Körpergröße kann man leider nicht kompensieren. Das ist natürlich auch immer Geschmacksache der Frau. Manche stehen auf große Jungs, andere auf sportlich.

Allerdings haben kleinere Jungs einen erheblichen Vorteil. Sie wirken im Gesamtbild schnell sehr viel breiter und muskulöser. Einfach weil sie kompakter gebaut sind.

Während der 1,80-Typ ja auch längere Arme hat, muss er zum Beispiel viel mehr Muskeln aufbauen damit das ganze auch tatsächlich muskulös wirkt.

Wirklich Ratschläge gibts da wohl nicht. Eher könnte ich mir vorstellen, dein Kumpel hat damit ein Problem neben einer Frau zu stehen, die genau so groß ist oder sogar größer. Wenn die Chemie zwischen beiden stimmt, sollte das aber kein Problem sein.

Körpergröße spielt für manche Frauen eine Rolle, für andere nicht. Mehr kann man dazu nicht sagen, ausser darauf zu verweisen, dass auch manche Männer über manche Dinge hinwegsehen können, die ihrem Idealbild vielleicht nicht entsprechen und manche nicht.

Ich persönlich finde, dass 1,70 m eine angenehme Größe ist, bin aber selbst nur 1,58 m. Da muss ich nicht ganz so weit hoch gucken ;p

Was die Muskeln betrifft, kommt es darauf an, wie sehr die Muskeln aufgebaut werden. Wenn man recht klein ist, aber dann Muskeln wie so'n Muskelrind hat, find ich, sieht er aus wie ein kleiner Kasten. Zumal so extreme Muskeln auch schon viel aussagen... Entweder er nimmt Zeug oder verbringt wirklich viel Zeit mit Sport und lebt quasi nur dafür. Bleibt da noch Zeit für die Freundin? ;)

Aber selbst bei großen Kerlen mag ich so mega krasse Muskeln nicht. Das find' ich nicht schön.

Kann ja nur von mir sprechen. Ich hatte schon einen großen Freund, der war recht mollig, hatte aber auch schon einen großen Spargeltarzan, bei dem man aufpassen musste, dass man ihm nichts bricht ;D

Dann fand ich aber auch mal einen ganz toll, der war so ziemlich genau so groß (bzw. klein ;) ) wie ich.

Also kann ich von mir behaupten das Größe und Aussehen zumindest für mich keine sonderlich große Rolle spielen. Ich würd auch eine Beziehung mit einem Kleinwüchsigen führen, solange die Chemie stimmt.

Ich kenne aber auch ein Mädchen, das war in jemanden verliebt, wollte aber nicht mit dem zusammen sein, weil sie so groß war wie er. Die waren beide recht groß.

Ich finde, sowas sollte man nicht versuchen zu "kompensieren". Das kann man mit Essen machen "Ich bekomme mehr Kartoffeln, dafür bekommst du mehr Erbsen." :D
Aber nicht "Du bist 'nur' 1,70 also musst du Kfa von 9% und Muskelmasse (Achtung, übertrieben) 40% haben..."

Jeder sollte sich in seiner Haut wohlfühlen und nichts ändern (lassen), nur weil es anderen gefällt.

Was möchtest Du wissen?