Kann man das Einweichen von "weissen Bohnen" beschleunigen?

3 Antworten

Die Bohnen so lange mit 1/4 TL Natron kochen, bis die Schalen aufplatzen, ungefähr eine halbe Stunde. Dann die Bohnen in ein Sieb schütten, mit heißem Wasser abspülen, und weiterkochen, bis sie so weich sind, wie du sie gern haben willst. Hat man kein Natron, hilft auch eine geschälte und kleingeschnittene Zwiebel, die man nach einer halben Stunde zum Kochwasser gibt - aber Natron ist besser. Mein Tipp zum morgigen Aschermittwoch: Natron hilft auch, wenn man zuviel Alkohol getrunken hat: 1 Messerspitze Natron auf 1 Glas Wasser.

Kommt drauf an, was du machen willst. Einweichen ist gut um sie schneller gar werden zu lassen. Wenn sie nicht so lange eingeweicht sind, musst du sie länger kochen, aber bitte langsam, sonst gehen die Schalen leicht ab und dann sehen sie nicht mehr so schön aus. Geschmacklich ist aber kein Unterschied. LG

Durch eine prise Kaiser- Natron ins Kochwasser werden die Bohnen schneller weich.

Was möchtest Du wissen?