Kann man Blutegel essen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ein Bear Grills würde das sicherlich machen. Ich würde davon jedoch abraten. Der Blutegel ernährt sich (wie Zecken auch) vom Blut anderer Lebewesen. Du kannst nie sicher sein, dass er sich nur von gesunden Lebewesen ernährt hat. Roh würde also auf jeden Fall ausscheiden. Wenn überhaupt sollte man so etwas nur (gut durch) gegart essen. Aber auch dann ist das eher mit Vorsicht zu genießen.

Du kannst Blutegel allerdings (mit einem Messer oder scharfen Stein in Stückchen zerteilt) z.B. als Köder zum Fischfang einsetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz ganz schlechte Idee. Zumindest nicht, ohne sie vorher zu töten. (Wie tötet man einen Blutegel?) Sonst saugen sie sich vielleicht innen an deinem Hals fest und erstickst an den Dingern. 

Ich würde daher zu ungefährlicherer Nahrung raten. Wo es Blutegel gibt, gibt es bestimmt auch noch andere Würmer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

den köpf bzw der mund teil würde ich lieber weglassen da die scharfen mundwerkzeuge sind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wüsste nicht was dagegen spricht wenn man denn will

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast gar sonderbare Gelüste, zumindest aber ist diese Frage schon recht schräg. Davon mal abgesehen, ist das Fressen eines Egels ekelrregend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?